Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Autofahrerin kracht in Straßenbahn - Handy in Hand

Mainz: Handy am Steuer - Autofahrerin kracht in Straßenbahn

© dpa

Symbolbild

Weil sie vermutlich mit ihrem Handy am Steuer saß, ist 48-jährige Autofahrerin in Mainz mit einer Straßenbahn zusammengeprallt. Die Frau fuhr am Montag in der Mercedesstraße in Richtung Haifa-Allee. An der Kreuzung wollte sie nach links in Richtung Koblenzer Straße abbiegen.

Frau fährt über Rot

Sie überfuhr allerdings die rote Ampel und kollidierte mit einer Straßenbahn. Ihr Auto wurde in ein Blumenbeet gedrückt und sie leicht verletzt. Zeugen hatten laut Polizei die Autofahrerin mit dem Handy in der Hand beobachtet. Wie hoch der Sachschaden an Straßenbahn und Auto ist, wird noch untersucht. 

Wer noch sachdienliche Hinweise zu dem Fall geben kann, sollte sich bitte bei der Polizeiinspektion Mainz 3 melden: 06131 - 65 - 43 10. 

Donna Schwarz

Reporter:
Donna Schwarz

nach oben