Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Die Weinlese hat begonnen!

Die Weinlese hat begonnen! - Winzer in Rheinhessen starten mit Ernte

© MAY

Der Regen der letzten Woche machte die Trauben noch etwas praller. Jetzt hofft man, dass sie nicht aufplatzen.

Im rheinhessischen Westhofen beginnt offiziell die Weinlese 2019. Die Winzer sprechen vor einer guten Qualität. Allerdings gebe weniger als im letzten Jahr.  

Gute Wetterlage zum Ernten

Der Regen am letzten Wochenende habe den vergleichsweise kleinen Beeren noch etwas Wasser zugeführt. Jetzt sei ein sonniger Altweibersommer mit warmen Tagen und kühlen Nächten wünschenswert, damit sich das Aroma optimal ausprägen könne. 

Gesunde, aber kleine Beeren

Da es während des Beerenwachstums recht trocken war, seien die Beeren recht klein geblieben, sagen Winzer in Westhofen. Die Schädlinge wie die Kirschessigfliege haben nur wenig Schaden angerichtet. Die Trauben sind sehr gesund.

Rheingauer Riesling reift noch

Im Rheingau beginnt die Hauptlesse etwas später, als in Rheinhessen, hier wird hauptsächlich Riesling angebaut. Der Riesling bleibe vom Klimawandel weitgehend unbeeindruckt, die immer wärmeren Sommer führen dabei insgesamt zu mehr und reiferen Trauben. Durch die plötzlichen und harten Regenfälle könne es jedoch auch zu Pilzkrankheiten kommen.

nach oben