Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Weltmeister Kaul bei Erstsemesterempfang in Mainz

Weltmeister Überraschungsgast - Kaul bei Erstsemesterempfang in Mainz

© FFH/Kircher

Niklas Kaul trifft einen kleinen Fan bei der Erstsemesterbegrüßung in der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz

Start ins neue Semester an der JGU Mainz

Ein besonders aufregender Start war das am Mittwoch für die Erstsemester der Mainzer Johannes Gutenberg Uni – neben den vielen neuen Uni-Eindrücken gab es auch Besuch vom frischgebackenen Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul.

Zurück in den Uni-Alltag

Gerade noch bejubelt bei der WM in Doha muss er nächste Woche wieder die Uni-Bank drücken, zusammen mit über 31.000 weiteren Studenten der Uni Mainz. Der 21-jährige studiert Sport und Physik auf Lehramt. Dass der plötzliche Ruhm Auswirkungen auf seinen Uni-Alltag hat, glaube er nicht, sagte er uns am FFH-Mikro. 

Eintrag ins Goldene Buch der JGU

Am Vormittag setzte Kaul seine Unterschrift ins Goldene Buch der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Dort steht sie keinenfalls alleine - auch die Unterschriften internationaler Gäste, Bundespräsidenten und sogar die des ehemaligen Papstes Johannes Paul ll. zieren den historischen Band.

Tipps für die Erstsemester

Darüber hinaus richtete der bescheidene Zehnkampf-Weltmeister noch einige warme Worte an die Uni-Neulinge und gab ihnen Tipps mit auf den Weg.

Weltmeister Kaul hat einen besonderen Tipp für die Erstis

nach oben