Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

300. Montagsdemo gegen Fluglärm mit Reichow

300. Montagsdemo gegen Fluglärm - Mit Lars Reichow und Fastnachtskapelle

Am Frankfurter Flughafen demonstrierten am Abend hunderte Flughafengegner gegen zunehmenden Fluglärm. Für die Bürgerinitiativen war das ein Jubiläum. Denn es war die dreihundertste Montagsdemo im Terminal Eins im Flughafen. Eine Mainzer Fastnachtskapelle bespielte die Protestaktion. 

An dem Protest nahm auch der Mainzer Kabarettist Lars Reichow teil. Er brachte seine Bewunderung für die Ausdauer der Initiativen zum Ausdruck. Zu den Montagsdemos reisen auch regelmässig Betroffene aus Rheinhessen an. Ihre Kritik richtete sich auch gegen den grünen Verkehrsminister Al Wazir, weil er am Airport Billigfüge genehmigt hatte.

Die Montagsdemos sollen laut Veranstalter fortgesetzt werden. Für 2020 sei man bereits in Planung.  

Lars Reichow ist nicht mehr witzig, wenn es um den Flughafen geht...

Der Mainzer Kabarettist im FFH Interview

Konrad Neuhaus

Reporter
Konrad Neuhaus

Mehr aus Wiesbaden
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Wiesbaden/Mainz

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

1:05
News: Region Wiesbaden/Mainz
0:30
Wetter: Region Wiesbaden/Mainz
1:15
Veranstaltungs-Tipps
nach oben