Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Landwirte demonstrieren am Dienstag in Wiesbaden

Traktoren-Korso in Wiesbaden - Landwirte planen Großdemonstration

© FFH

Schon in Mainz Finthen gab es Bauernproteste unter anderem gegen neue Düngemittelverordnungen....  

Landwirte wollen am kommenden vor dem Umweltministerium in Wiesbaden demonstrieren. Laut dem Veranstalter „Land schafft Verbindung“  werden etwa  2.000 bis 2.500 Teilnehmern sowie 1.000 Traktoren erwartet.

Die Traktoren werden auf der Mainzer Straße zwischen Ecke Gartenfeldstraße und dem 2. Ring aufgestellt werden. Hierzu wird die komplette Mainzer Straße stadtein- und -auswärts zwischen 8.30 Uhr und voraussichtlich 16 Uhr zwischen der Kreuzung Gustav-Stresemann-Ring und Mainzer Straße und der Kreuzung Mainzer Straße und Siegfriedring voll gesperrt sein. Eine Spur für den Busverkehr wird auch während der Demonstration freigehalten werden, so dass dieser stadteinwärts bis zur Gartenfeldstraße uneingeschränkt fortgeführt werden kann und dann über die Gartenfeldstraße umgeleitet wird. Stadtauswärts erfolgt die Umleitung ebenfalls über die Gartenfeldstraße.

Gespräche im Umweltministerium

Der Beginn der Versammlung ist um 11 Uhr vor dem Umweltministerium. Es sind bis zu zwölf Redebeiträge beziehungsweise Diskussionen von und mit Landwirten, Teilnehmern und Politikern, insbesondere mit der Umweltministerin, vorgesehen

Konrad Neuhaus

Reporter
Konrad Neuhaus

Mehr aus Wiesbaden
Inhalt wird geladen
Top Meldungen
Inhalt wird geladen
Wiesbaden/Mainz

Zum Anhören Nachrichten, Wetter, Veranstaltungen

0:30
Wetter: Region Wiesbaden/Mainz
1:15
Veranstaltungs-Tipps
nach oben