Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

R+V Versicherung und VCW gehen gemeinsame Wege

R+V Versicherung - VC Wiesbaden präsentiert neuen Sponsor

© Detlef Gottwald

Nie ohne mein Team: Mit der R+V Versicherung als neuem Partner freut sich der VCW auf Momente wie diese in der kommenden Saison (Archivbild).

Volleyballbundesligist VC Wiesbaden und das Versicherungsunternehmen R+V Verischerung starten in die gemeinsame Zukunft. Die Partnerschaft des Sportvereins mit der in Wiesbaden ansässigen R+V ist für die kommenden drei Spielzeiten vereinbart.

Regionale Verbindung

 „Gerade in der aktuellen Situation ist es für uns als Verein sehr wichtig langfristige Partnerschaften einzugehen. Mit der R+V Versicherung haben wir einen Sponsor gefunden, der perfekt zu uns als Teamsportart passt. Gemeinsam blicken wir zuversichtlich auf spannende Spiele vor der blauen Wand“, sagt VCW-Geschäftsführer Christopher Fetting. 

Erfahrener Sponsor im Sport- und Kulturbereich

Die R+V Versicherung, die bereits seit 2015 Premiumsponsor des Fußballbundesligisten FC Schalke 04 ist, wagt sich mit der neuen Partnerschaft auch in ein neues und aussichtsreiches Sportfeld. „Die Dynamik und Energie, die die Volleyballerinnen auf das Spielfeld bringen, sind faszinierend. Zugleich wird der Teamgedanke im Volleyball besonders intensiv gelebt. Wir freuen uns, dass wir nun mit einem Verein aus der Region zusammenarbeiten, der Damenvolleyball auf Bundesliganiveau mit einer konsequenten Talent- und Nachwuchsförderung verbindet“, sagt R+V-Marketingchefin Anja Stolz.

Robin Eisenmann

Reporter
Robin Eisenmann

nach oben