Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Delkenheim: Auto ausgebrannt

Wurde gezündelt? - Auto in Delkenheim ausgebrannt

© dpa

Symbolbild

Am frühen Morgen meldet eine Frau, dass in der Straße Hauptwache in Delkenheim ein Auto in Flammen steht. Die Polizei ist schnell vort Ort: Ein Audi Kombi brennt. Die Feuerwehr löscht den brennenden Wagen. Ein unmittelbar davor geparkter PKW wird durch die Hitzeeinwirkung leicht beschädigt. An dem Audi entsteht ein Schaden von mindestens 30.000 Euro.

Zwei junge Männer entfernen sich schnell

Wie die Zeugin mitteilt, hat sie kurz vor dem Brand zwei Männer an dem Audi gesehen, die sich ihrem Eindruck nach schnell zu Fuß entfernten, als sie merkten, dass sie jemand beobachtet. Ob die beiden etwas mit der Entstehung des Brandes zu tun haben, ist bisher unklar. Die Männer beschrieb die Zeugin als möglicherweise südländisch, einer mit gelockten Haaren, beide mit Jeans und T-Shirt bekleidet, eines davon möglicherweise ein Fußballtrikot An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von mindestens

Fahndung erfolglos - Zeugen gesucht

ofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen mit zivilen und uniformierten Polizeikräften bleiben erfolglos. Hinweise, die zur Aufklärung des Brandes führen können, bitte an das 2. Polizeirevier in Mainz-Kostheim unter der Rufnummer 0611/345-2240 oder jede andere Polizeidienststelle

Peter Hartmann

Reporter
Peter Hartmann

nach oben