Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Kitaöffnung - zunächst nur Vorschulkinder

Die Kitas machen weiter auf - In Wiesbaden zunächst nur Vorschulkinder

Die Kitas in Hessen werden am kommenden Dienstag weiter auf machen, aber meist nicht für alle Kinder. Wieviele Kinder aufgenommen werden können, dass entscheiden die Kommunen. In Wiesbaden herrscht endlich Klarheit, Zunächst dürfen nur die Vorschulkinder und ihre Geschwister kommen, tageweise.

Sozialdezernent Christoph Manjura sieht hier den dringlichsten pädogischen Bedarf...

Ab Montag, 8. Juni, sollen dann die Vier- und Fünfjährigen und deren Geschwister tageweise dazu stoßen können und spätestens ab Montag, 22. Juni, sollen alle Kinder mindestens zwei Tage pro Woche die Kindertagesstätte besuchen. 

Der Umfang der Betreuungszeit wird in den Einrichtungen unterschiedlich sein. ,

Keine Neuaufnahmen bis nach den Sommerferien

Bei Neuaufnahmen haben sich die Träger daruf verständigt, diese auf die Zeit nach den Sommerferien zu verschieben. 

Der Magistrat hat außerdem beschlossen, dass für Juni - wie auch im April und Mai - keine  Beiträge gezahlt werden müssen.

Auch in Taunusstein zunächst nur Vorschulkinder

Acuh die Kindertageseinrichtungen in Taunusstein werden ab dem zweiten Juni wieder schrittweise öffnen, zunächst für  die Vorschulkinder und deren Geschwister. Ab dem achten Juni dürfen alle Kinder wieder in ihre Einrichtung, die auch vor den Schließungen einen Platz hatten.

Die Betreuung findet in allen Einrichtungen - auch der freien und konfessionellen Träger - jeden Tag für maximal acht Stunden zwischen 7.30 Uhr und 15.30 Uhr statt. Die Gebühren werden entsprechend angepasst.

Konrad Neuhaus

Reporter
Konrad Neuhaus

nach oben