Nachrichten > Wiesbaden/Mainz, Top-Meldungen >

Gewerkschaft klagt gegen Sonntags-Shopping

Ist Corona noch ein Grund? - verdi: Klage gegen Sonntagsöffnung

© dpa

Shoppen auch sonntags - die Gewerkschaft klagt jetzt dagegen 

In Hessen dürfen Geschäfte wegen Corona bis mindestens Mitte August auch sonntags öffnen.Das stinkt der Gewerkschaft verdi.Sie sieht dafür keinen Grund und klagt vor dem Hessischen Verwaltungsgerichtshof.

Gewerkschaft: Corona ist kein Grund für Sonntags-Öffnung

Damit es weniger Warteschlangen oder Gedränge vor und in Geschäften gibt, hatte die Landesregierung dem Handel in der Coronazeit mehr Flexibilität eingeräumt - der Sonntagsverkauf wird aber seither nur von wenigen Läden genutzt. Einige große Möbelhäuser machen mit - zum Ärger der Konkurrenten in Nachbar-Bundesländern.

Jetzt soll das Gericht entscheiden

Auch die Gewerkschaft ist sauer: Für Sonntagsöffnungen gebe es keinen vernünftigen Grund mehr. Jetzt sollen Hessens oberste Verwaltunsrichter darüber entscheiden. verdi hat Klage eingereicht.

Peter Hartmann

Reporter
Peter Hartmann

nach oben