Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Wieder Obstdiebe unterwegs

Feldkontrolle der Polizei - Wieder Obstdiebe unterwegs

© FFH

In den Obstanbaugebeiten rund um Mainz und Wiesbaden sind wieder die Obstdiebe unterwegs. 

Im Bereich Mainz- Lerchenberg, Marienborn und Finthen kontrollierten die Polizei auf den Felder. Mehre Diebe gingen ihr Netz. Spitzenreiter bei der Kontrolle war ein 35-Jähriger, der von den Beamten mit 12 kg Kirschen angetroffen wurde. Insgesamt wurden an nur einem Tag sechs Diebe gestellt. Gegen sie ergingen Strafanzeigen wegen Diebstahls von Obst. 

Auch hier nochmal der Hinweis der Polizei, dass auch das Pflücken einer vermeintlich geringen Menge Obst in der Summe einen nicht unerheblichen Schaden für die betroffenen Obstbauern darstellt und eine Anzeige wegen Diebstahls nach sich zieht. Obstdiebstahl ist kein Kavaliersdelikt. 

nach oben