Nachrichten > Wiesbaden/Mainz >

Schierstein: Feuer auf Feld an der A 66

Feuerwehr im Einsatz - Feuer auf Feld an der A66 bei Schierstein

© dpa

Symbolbild

Mehrere Anrufe sind bei der Feuerwehr in Wiesbaden eingegangen, weil eine große Rauchentwicklung im Bereich zwischen der A 66 und den Bahngleisen in Schierstein zu sehen war. Ursache war der Brand eines noch nicht abgeernteten Getreidefeldes, welches bei Eintreffen der Kräfte bereits zu einem beträchtlichen Teil eingeäschert war. Die Feuerwehr konnte daher lediglich noch die Ränder ablöschen.

Schäden auch an Kleingartenkolonie

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Schierstein, Frauenstein und Biebrich sowie der Berufsfeuerwehr. Betroffen war eine Fläche von geschätzt 8.000 Quadratmetern. Angrenzend zu dem Acker befindet sich noch eine Kleingartenkolonie. Hier wurden einige der Zäune und Einfriedungen durch das Feuer beschädigt. Warum das Feld in Brand geriet, ist laut Polizei noch nicht geklärt.

Benjamin May

Reporter
Benjamin May

nach oben