NachrichtenMagazin >

Kostenlos die FFH-Webradios hören mit StreamOn

Kostenlos FFH-Webradios hören - FFH mit Stream On hören

Die Webchannels in der FFH-App ohne Verbrauch des Datenvolumens streamen.

Unterwegs kannst du die Webradios und das Live-Programm von HIT RADIO FFH hören, ohne dein Datenvolumen zu verbrauchen.

FFH ist Partner bei StreamOn von der Telekom. Wer den Tarif hat, kann ohne den Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens Musik streamen.

Freigeschaltet sind alle Radio-Channels und Podcasts in der FFH-App und auf webradio.FFH.de

Neben dem FFH-Live-Programm sind zum Beispiel die Webradio-Kanäle FFH Brandneu, FFH Top 40, die 80er, Just 90s, Rock oder Lounge dabei. Dazu kommen unsere Podcasts von Ankes Tanke, dem Dummfrager, alle Star-Interviews bei Silvia am Sonntag und die FFH-Nachrichten On Demand.

StreamOn lässt sich ab den Tarifen MagentaMobil M kostenlos dazu buchen.

Ich habe kein StreamOn und nun?

Auch wenn bei anderen Tarifen das Datenvolumen aufgebraucht ist, können meistens die FFH-Webchannels weiter gehört werden.

Üblicherweise Drosseln die Anbieter die mobilen Daten dann auf 64 kb/s. Die FFH-App stellt deshalb extra alle Streams auch mit niedriger Datenrate von 48 kb/s bereit. Das lässt sich in den Webradio-Einstellungen in der FFH-App auswählen.

Ob dann Radio weiter ohne Aussetzer gehört werden kann, hängt davon ab wie viele andere Apps gleichzeitig noch Bilder oder Emails herunter laden.

Die FFH-App gibt es kostenlos zum Download für iPhones und iPads und für alle Android Smartphones und Tablets.

nach oben