Nachrichten > Südhessen, Top-Meldungen, Magazin >

Weihnachten im Schuhkarton - jetzt mitmachen

Päckchen packen für Kids - "Weihnachten im Schuhkarton" unterstützen

© dpa

Leuchtende Kinderaugen, wenn an Weihnachten große und kleine Geschenke gepackt werden: Als Schenkender geht einem das Herz auf. Viele Kinder auf dieser Welt haben noch nie ein Geschenk zu Weihnachten bekommen. Die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" setzt sich schon seit über 20 Jahren dafür ein, dass das nicht so bleibt. So könnt ihr mitmachen.

Vom 9. bis zum 16. November werden an vielen Annahmestellen wieder bunt verpackte Schuhkartons mit kleinen Geschenken für Kinder in Not verschiedenen Alters gesammelt: "Weihnachten im Schuhkarton" heißt es dann.

Was darf rein ins Paket, was nicht?

Online findet ihr eine Liste mit Dingen, die ihr gerne verschenken könnt und Dingen, die nicht ins Päckchen wandern sollten. Auf der No-Go-Liste stehen beispielsweise gebrauchte Gegenstände und Klamotten, Literatur, Lebensmittel, zerbrechliche oder scharfe und spitze Gegenstände, Flüssigkeiten, Kriegsspielzeug, Bargeld oder Zauber-Artikel.

Auf einer Liste der Barmherzigen Samariter findet ihr Geschenkideen - unter anderem auch Optionen für ein echtes "Wow-Geschenk", das die Kids richtig begeistern soll. Zum Beispiel sind das Kuscheltiere, Spielzeugautos, Puppen, Bälle oder kleine Musikinstrumente.

Vermerkt auf eurem Schuhkarton, ob euer Geschenk für ein Mädchen oder einen Jungen ist und für welche Altersklasse ihr Geschenke gepackt habt.

Annahmestellen in eurer Nähe finden

Wo es in eurer Nähe Annahmestellen gibt, erfahrt ihr hier.

Schuhhändlerin Charlotte Schlitt unterstützt die Aktion

FFH-Reporter Tobias Stübing aus Marburg

© privat

Frau Bausch aus Langenselbold schickte uns während des Aktionszeitraums dieses Foto von ganz vielen abgegebenen Weihnachtspäckchen für Kinder in Not. 

nach oben