NachrichtenMagazin >

Bensheimer Kaufhaus startet Teleshoppingshow

Witzige Teleshoppingshow - Bensheimer Kaufhaus trotzt dem Lockdown

500 Besucher in einem Kaufhaus – jetzt, während des Lockdowns, undenkbar! Das Bensheimer Kaufhaus „Ganz“ hat eine clevere Alternative gefunden! Neben einem herkömmlichen Onlineshop haben die Besitzer eine Teleshoppingshow als kostenlosen Stream ins Leben gerufen. 

Zum ersten Mal gab es die Sendung „Kauf(zu)haus Ganz-Teleshopping“ am 20. Dezember 2020 zu sehen. Im Zweistündigen Livestream auf Youtube und Facebook wurden einige Produkte aus dem aktuellen Sortiment präsentiert. Per Telefon, Social Media oder per Mail konnte währenddessen bestellt werden.

Das Witzige an der Show: Die Moderatoren Felix Gaudo und Harry Hegenbarth wissen vorher nicht, welche Artikel sie da überhaupt präsentieren. Eine Mitarbeiterin übergibt den Beiden live einige Informationen, die sie dann in ihre Produktpräsentation einbauen müssen. Improvisation at it's best!

Hier geht's zum Video!

Das Ergebis ist wirklich sehr lustig geworden. Ganz nach dem Vorbild der originalen Teleshoppingshows führen die Moderatoren die Artikel auch selbst vor, wenn sie sie nicht gerade auf einer Drehscheibe präsentieren. Rabatte und (eher sinnfreie) Untertitel gibt es in der Dauerwerbesendung selbstverständlich auch.

Mehrere Tausend Klicks und rund 50 Bestellungen seien das Resultat aus der ersten Show, so Geschäftsführerin Tatjana Steinbrenner. Deswegen geht der Stream diesen Sonntag um 17 Uhr in die zweite Runde.

Eine amüsante Variante, dem nervigen Lockdown zu trotzen! 

Hier geht's zum Stream.

nach oben