NachrichtenMagazin >

So läuft es an der Börse wirklich

Rauschende Parties und Gebrüll? - So läuft es an der Börse wirklich

Viel Geschrei und pure Hektik? So stellen sich viele Börse vor. 

Viele rauschende Parties und wildes Zocken mit dem Geld der Anleger. Über das Handeln mit Wertpapieren gibt es viele Vorurteile. Hollywood-Filme wie "The Wolf of Wall Street" sind daran nicht ganz unschuldig! Edda Vogt hat mehr als 20 Jahre Erfahrung an der Börse und gibt einen Einblick, wie die Arbeit dort wirklich läuft. 

In der vergangen Woche hat Hörerin Anna bei Wünsch Dir Was den mega Gewinn abgestaubt: Ein Aktiendepot im Wert von 17.000 Euro! Eine wirklich solide Geldanlage für die Zukunft. Darum sprechen wir in dieser Woche über Aktien und die Börse.

Konzentriert am Computer statt schreiend am Telefon

Werden wirklich so viele rauschende Parties geschmissen und wild mit dem Geld der Anleger gezockt? Herrscht pure Hektik, in der Mitarbeiter wild durcheinander schreien und Papiere durch den Raum werfen? 

Börsenexpertin Edda Vogt ist schon seit mehr als 20 Jahren an der Frankfurter Börse tätig und beruhigt: "Der Film ist ziemlich weit von der Realität entfernt." Es gäbe natürlich die sogenannten "Trader", Händler, die mit Spekulationen ihr Geld verdienen und auch sehr wichtig für den Markt seien. Weiter sagt sie allerdings: "Grundsätzlich ist die Börse aber ein Ort, wo man langfristig Geld anlegen kann und an dem sich Unternehmen finanzieren - es ist das komplette Gegenteil vom Zocken! Wild herumgeschrien wird auch nicht mehr, fast alle Vorgänge laufen mittlerweile über Computer und somit ist es immer sehr ruhig."

Aufregend werde es dann nur noch, wenn es die Prominenz zu den Wertpapierhändlern verschlägt. Edda Vogt erinnert sich zum Beispiel an den Besuch von Beate Uhse, die einige ihrer Models mitgebracht hatte, als sie mit ihrem Unternehmen an die Börse gegangen ist. 

Börsenexpertin Edda Vogt im Gespräch

FFH-Reporter Yanik Schick im Gespräch mit Börsenexpertin Edda Vogt vor der Frankfurter Börse.

Börsengrundwissen in FFH Guten Morgen, Hessen

Um sein Geld an der Börse zu vermehren, braucht man allerdings ein grundlegendes Wissen. Um die Themen rund um die Börse für jeden ein bisschen zugänglicher zu machen, hat das Team von FFH Guten Morgen, Hessen deshalb für euch mit verschiedenen Experten gesprochen.

Neben Edda Vogt haben auch TV-Tanzjuror und gelernter Börsenmarkler Joachim Llambi und der Wirtschaftsjournalist Patrick Dewayne ihr Wissen mit uns geteilt! 

nach oben