NachrichtenMagazin >

Teure Bisse: Wenn der Marder das Auto lahmlegt

Diese Tier-Bisse werden teuer! - Wenn der Marder das Auto lahmlegt

Zerbissene Kabel, zerstörte Kühlwasserschläuche, angefressene Isoliermatten. Bis zu vier Marderschäden werden bei der Firma  Auto-Häuser in Pohlheim bei Gießen zurzeit jede Woche behoben. Grund für die hohe Anzahl der Schäden ist die Paarungszeit. Im Liebesrausch wird der Marder zur Gefahr für Autos.

Reparatur kann bis zu 1000 Euro kosten

Wenn er zubeißt, kann es teuer werden, 250 Euro sind schnell mal fällig, sagt Thomas Becker, Serviceleiter beim Auto-Häuser. Wenn empfindliche Elektronikteile kaputtgehen, können es auch schon mal 500 bis 1000 Euro sein.

Serviceleiter Thomas Becker:

"Die Bandbreite bei den Kosten ist sehr groß."

Hat euch der Marder erwischt? Dann müsst ihr das jetzt wissen

Inhalt wird geladen

200.000 Marderschäden deutschlandweit jedes Jahr

Jetzt im Frühjahr verteilen Marder ihre Duftnoten, auch unter mancher Motorhaube. Artgenossen reagieren darauf äußerst aggressiv und zerbeissen alles was irgendwie nach der "Konkurrenz" riecht. Etwa 200.000 Marderschäden werden den Versicherungen deutschlandweit jedes Jahr gemeldet.

So macht sich der Schaden bemerkbar

Bemerkbar macht sich ein Marderschaden meist, indem die Motor-Kontroll-Leuchte im Fahrzeug aufleuchtet, der Motor unruhig läuft oder ruckelt und zuckelt. Beim Blick unter die Motorhaube findet man nicht nur die Schäden sondern auch oft die Spuren des Verursachers anhand von Tierhaaren.

Serviceleiter Thomas Becker:

"Der Motor ruckelt und zuckelt."

Was mein Auto vor einer Marderattacke schützt

Schutz gegen die Zerstörungswut der Marder gibt es, wenn auch keinen 100%igen, so die Erfahrung von Thomas Becker. Der Fachmann empfiehlt eine regelmäßige Motorwäsche mit Wachs, damit die Duftspuren des Marders entfernt werden und den Einbau eines Ultraschallgerätes.

Serviceleiter Thomas Becker:

"Der Marderduft muss raus aus dem Motorraum."

FFH-Reporterin Piera Reich holt sich Tipps bei Fachmann Thomas Becker

nach oben