NachrichtenMagazin >

Veranstaltungstipps fürs Wochenende

Hessens Veranstaltungen - Open-Air-Kino, Theater und Genusswoche

Da nun wieder kulturelle Veranstaltungen möglich sind, geben die Hessen richtig Gas. Überall im FFH-Land finden Theateraufführungen, Open-Air-Veranstaltungen und weitere Events statt. Bei so einer großen Auswahl haben wir euch hier einige Highlights herausgesucht.

Veranstaltungstipps in Nordhessen

© picture alliance / dpa | Uwe Anspach

Maislabyrinth am Edersee

Selbst Navigationskünstler könnten hier an ihre Grenzen kommen, denn hier hilft keine Karte und auch keine Navigationsapp auf dem Handy: im Maislabyrinth in Basdorf am Edersee müsst ihr euch ganz auf eure Sinne oder eben Glück verlassen. Glück, dass ihr aus dem 3,5 Hektar großen Irrgarten wieder herausfindet. Denn dort gibt es unzählige Wege und Möglichkeiten, falsch abzubiegen. Beim ersten Versuch kommt hier garantiert keiner durch.

Doch damit nicht genug: Für die, die es dann geschafft haben, gibt´s noch viel mehr zu entdecken, sagt Mit-Betreiberin Heike Schäfer: "Einen Kräutergarten, einen Barfußpfad, einen Sinnespfad, ein Heckenlabyrinth, Bogenschießen in diesem Jahr auch wieder, Ponyreiten. Ganz neu in diesem Jahr ein Hüpfkissen, das größte in Hessen. Also man kann bei uns sich einen ganzen Tag lang gut vergnügen."

Das Maislabyrinth in Basdorf am Edersee hat täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Volksfest in Kassel

Das letzte Volksfest ist leider schon viel zu Lange her- das letzte Mal Wilde Maus fahren, das letzte Mal Zuckerwatte naschen. Nur gut, dass es jetzt so langsam wieder losgeht. So in Kassel zum Beispiel. Auf dem Sommerspaß könnt ihr mit 16 verschiedenen Fahrgeschäften fahren. Da ist für jeden was dabei, egal ob Adrenalinjunkie oder lieber doch gemütlicher Karusselfahrer. Zusätzlich gibt es aber natürlich auch jede Menge Buden zum Loseziehen und Essensstände zum Crepefuttern, Süßigkeiten und weiteren Köstlichkeiten. 

Der Kasseler Sommerspaß hat bis zum 1. August geöffnet, also nichts wie hin.

Osthessische Veranstaltungen

© picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow

Zusammen mit einem Partner ist das Sterne gucken gleich viel schöner.

Sterne gucken in der Rhön

Einer der dunkelsten Orte Deutschlands liegt bei uns in Hessen: Die Rhön! Und da es hier nachts so dunkel ist, findet ihr hier den besten Ort in Hessen zum Sterne gucken.

Anderthalb Stunden nach Sonnenuntergang macht ihr euch auf, ganz bequem mit dem Auto, zum Parkplatz Rotes Moor. Von Gersfeld benötigt ihr gerade mal 15 Minuten bis dorthin. Wenn ihr dort geparkt habt, geht ihr langsam weiter über den Parkplatz. 

Links von euch sollte nun das Haus am Roten Moor aus der Dunkelheit auftauchen. Hiervor breitet ihr eure Decke aus, legt euch auf den Rücken und schaut in einen Himmel voller Sterne. Und nun: Genießen! Bestimmt habt ihr auch Glück und seht eine Sternschnuppe. Aber pssscht euren Wusch behaltet ihr für euch selbst!

Ein kleiner Tipp für euch: Klebt rotes Transparentpapier auf eure Taschenlampen, wenn ihr welche mitnehmt. Bei rotem Licht müssen sich eure Augen nämlich nicht erst an die Dunkelheit gewöhnen!

Genusswochen in Fulda

Schlemmen, deliziös essen und sich kulinarisch verwöhnen lassen: Das ist in den kommenden Wochen in Fulda bei den Genusswochen möglich. Im Schlosshof tischen über sechs Wochen lang sieben regionale Spitzengastronomen ihre Köstlichkeiten auf.

Für eine tolle Atmosphäre sorgt der beleuchtete „Magic Sky“ und Live-Musik. Die Öffnungszeiten sind mittwochs bis samstags von 17 bis 23 Uhr. Sonntags geht´s sogar schon um 11 Uhr los. Der Eintritt kostet 10 Euro inklusive einem 8 Euro Verzehrgutschein.

Veranstaltungen in Mittelhessen

© picture alliance/dpa/POOL AP | Michael Sohn

So ähnlich wie hier bei der Berlinale wird auch das Open-Air Kino in Marburg aussehen.

OpenEyes Filmfest in Marburg

Spannende Kurzfilme im Open-Air-Kino: nach zwei Jahren Pause gibt das OpenEyes Filmfest in Marburg auf dem G-Werk-Gelände sein Comeback. Doch nicht wie gewohnt im Garten, sondern auf dem nahegelegenen Parkplatz. Der ist größer, so können die Abstände besser eingehalten werden.

Bei dem Wettbewerb gehen internationale Kurzfilme ins Rennen, die ihr euch Open-Air anschauen könnt. Damit auch die etwas sehen können, die weiter weg sitzen, wurde extra eine neue Leinwand angeschafft. Und die ist fünfmal so groß wie die alte.

Einlass ist schon um 19:30, los geht die Vorstellung aber erst um 21:45. Im Vorverkauf kosten die Tickets 11 Euro, an der Abendkasse 13 Euro.

Improtheater in Marburg

Ein Mord und ihr im Publikum fiebert bei der Tätersuche mit: Das geht in Marburg am Freitag, dem 23. Juli, bei der komplett improvisierten Krimi-Komödie „MordLust“.

Die Schauspieler des Fast Forward Theatres nehmen euch mit in eine skurrile Welt mit liebenswürdigen, aber auch düsteren Gestalten, die sich immer tiefer und tiefer in ihren Handlungen verstricken. Bekannt ist das Fast Forward für ihre Situationskomik.

Los geht es heute um 19:30 Uhr am Behring-Gutshof in Marburg. Die Karten müsst ihr vorher online kaufen.

Veranstaltungen im Rhein-Main-Gebiet

© picture alliance/dpa | Arne Dedert

Die Skyline bei Abend ist vom Wasser aus ein traumhafter Anblick.

After Work Shipping auf dem Main 

Wer sich am Freitagabend, dem 23. Juli, schon einmal auf das Wochenende einstimmen möchte, sollte sich dem After Shipping auf dem Main anschließen. Bei kühlen Drinks und leckerem Essen könnt ihr hier auf einem Schiff den Anblick der Frankfurter Skyline genießen. Währenddessen sorgt ein Live-DJ für die passende Stimmung.

Die lockere Atmosphäre eignet sich perfekt um Freunde zu treffen oder neue zu finden, zu quatschen, chillen und etwas zu trinken. Gerade bei gutem Wetter, ist die Kombination aus Abend-Idylle und Skyline ein Traum.

Der Einstieg ist am Eisernen Steg/Mainkai um 18:30 Uhr - für NachzüglerInnen gibt es eine Stunde später nochmal die Möglichkeit. Das Boot ist bereits ab 18 Uhr geöffnet und

Veranstaltungen in Südhessen

© picture alliance / Ben Rushton/AAP/dpa | Ben Rushton

Die Schauspieler Zac Efron, Zendaya und Hugh Jackman bei der Premiere ihres Films "The Greatest Showman". Diesen könnt ihr euch im Open Air Kino in Groß Gerau anschauen.

Open Air Kino in Groß-Gerau

Einen tollen Zirkusfilm gibt es am Freitagabend im Open Air Kino in Groß-Gerau zu sehen: The Greatest Showman. Dort geht es um den legendären Zirkuserfinder P.T. Barnum. Es erwarten euch knallbunte Bilder, tolle Artistik, eine rührende Geschichte und die Filmmusik von Pink!

Los geht´s gegen halb zehn im Sportpark in Groß-Gerau.

Am Samstag gibt´s dann die zweite Vorstellung. Der deutsch Film 25 Km/h beginnt auch gegen 21.30 Uhr. Der Eintritt für beide Vorstellungen kostet jeweils 7 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder.

Veranstaltungen im Raum Wiesbaden und Mainz

© picture alliance/dpa | Steffen Trumpf

Die berühmte Erbse auf einem Samtkissen im neuen H.C. Andersen-Museum erinnert an das Andersen Märchen "Die Prinzessin auf der Erbse". Auch das Galli-Theater führt am 25. Juli das Stück auf. 

Märchentheater: Prinzessin auf der Erbse - Galli Theater Open Air

Märchenfreunde aufgepasst: Der letzte Prinz aus Mainz soll endlich heiraten und muss dringend eine Frau finden. Doch das ist gar nicht so einfach. Erst als er die Suche schon aufgeben möchte, steht plötzlich, regennass, eine hübsche Frau vor seinem Schloss. Doch ist sie die Richtige — eine wirkliche Prinzessin? Der „königliche Prinzessinnenerbsentest“ soll es an den Tag bringen

Der beliebte Märchenklassiker „Die Prinzessin auf der Erbse“, frei nach Hans Christian Andersen, wird am Sonntag, den 25. Juli auf der Sommerbühne des Galli Theaters im Hinterhof der Neuen-Golden-Ross Kaserne aufgeführt. Karten für Kinder gibt es an der Tageskasse für 7 €, Eltern und Erwachsene zahlen 10 €.

Hier kommt ihr zu einer Übersicht von vielen weiteren Veranstaltungstipps für dieses Wochenende.

nach oben