NachrichtenMagazin >

Unsere Tipps: Neue Spiele für daheim

Vom FFH-Team ausprobiert - Spannende neue Gesellschaftsspiele

Egal, ob zu zweit oder mit der ganzen Familie - Gesellschaftsspiele gehen immer, vor allem während der kalten Jahreszeit.

Wenn ihr die Klassiker wir Mensch ärgere dich nicht oder Uno schon hunderte Male gespielt habt, ist es vielleicht Zeit für etwas neues. Jedes Jahr kommen viele spannende neue Spielideen auf den Markt. Um euch die Entscheidung zu erleichtern, haben wir ein paar coole Spiele ausprobiert.

MicroMacro - Spiel des Jahres

Krimi-Fans aufgepasst - bei diesem Spiel könnt ihr Kommissar spielen und gefährliche (Mord-)Fälle aufdecken. Gespielt wird auf einem postergroßen schwarz-weißen Spielplan auf dem es vor Details nur so wimmelt. An jeder Ecke sind Morde zu finden. Bei der Aufklärung dieser Morde helfen euch die Spielkarten, indem sie euch jeweils die passenden Fragen stellen. Zum Beispiel: "Wo ist die Tatwaffe?"

Die Lösungen sind auf dem Spielplan versteckt. Hierfür kann die beigelegte Lupe und gutes Licht helfen, um die Hinweise zu entdecken. Da es nur wenige Regeln gibt, kann das Spiel ohne großes Einlesen starten. Micro Macro Crime City ist für 1 bis 3 Spielern ab 10 Jahren geeignet.

Fazit von Julia Nestle aus FFH Guten Morgen, Hessen:

Suchtfaktor: 9 von 10! Es hat so angespornt, wenn wir einen Fall gelöst hatten, dass ich sogar alleine weitergespielt habe, als mein Freund keinen Bock mehr hatte.

Sich-in-die-Haare-kriegen-Faktor: 1 von 10! Man spielt ja im Team, darum haben wir uns beim Spielen gar nicht gezofft.

Fazit: Wir haben als Ermittler richtig viel Spaß gehabt. Vor allem, weil es verschieden schwierige Fälle gibt. Blöd ist allerdings, man kann jeden Fall nur einmal spielen, weil dann kennt man die Lösung.

Julia Nestle testet MicroMacro

Mikro Makro, crime City. Du musst im Team also nicht gegeneinander Fälle lösen. Hast einen riesen Stadtplan vor dir. Brauchst also am großen Tisch wichtig Und, viel Licht, weil da unendlich viele kleine Menschen, Autos, Häuser und so weiter darauf abgebildet sind und an ja, der Ecke passiert. Was? Also eigentlich wie bei so 'nem Wimmelbild. Und dann geht 's los. Die stadtbekannte Restaurantbesitzerin Schlemmer Emma ist Tōru. Die Leiche liegt vom Supermarkt. Aha Wer hat sie getötet.

Okay Was ist die erste Hinweis Kater. Wo befindet sich Emmas Restaurantbesuch des? Natürlich jetzt wieder hier Horror zu suchen. Nur wärmender Lube. Da kümmere das Bild zum bisschen vergrößern. Ja, da oben Jack weitergeht. Suchtfaktor neun von zehn? Definitiv.

Es hat so angespannt, wenn wir ein Fall gelöst hatten, da sich ihr Mann sogar alleine weiter gespielt habe als mein Freund, kein Bock mehr, hatte sich in die Haare kriegen. Faktor eins von zehn. Du spielst ja im Team. Und wir haben uns gar nicht gezofft. Was beim Spielen, glaube ich vorher noch nie. Vor gekommen ist Fazit Wir Hamm als Ermittler. Richtig Spaß gehabt. Es gibt verschieden schwere Fälle, was auch echt gut ist, weil die ersten drei vier hatten wir so keine Ahnung innerhalb von zehn Minuten gelöst. Blöd es halt Du.

Kannst dieses Spiel nur einmal spielen, weil wenn der Fall gelöst ist, dann Eser gelöst, ne? Und lässt sich nicht wiederholen wie bei einem Würfelspiel oder so. Und tief im Innern spiel. Ich glaube ich doch lieber Spiele gegen einen Akbar, wo man sich richtig rein steigern und ärgern und anschreien kann. Auch wenn ich meistens verliere. Und ich bin ein sehr schlechter Verlierer.

© HIT RADIO FFH
MicroMacro: Crime City **Spiel des Jahres 2021**
24.99 € 18.99 €
Anzeige

Cross Clues - Partyspiel im 60er Jahre Stil

Welches Wort verbindet die Begriffe "Haus" und "Spielzeug"? Zum Beispiel das Wort "Kinderzimmer"! Hier wird in Teams gespielt und um die Ecke gedacht - denn es müssen Wörter auf Zeit erraten werden. Die Begriffe liegen auf dem Tisch und ein Spieler muss sich ein Wort ausdenken, dass zwei Begriffe verbindet. Die anderen Spieler müssen dann raten, weilche Begriffe gemeint sind. Trotz weniger Regeln ist es ein Spiel bei dem ihr Knobeln müsst. Cross Clues ist für 2 bis 6 Spieler, ab einem Alter von 7 Jahren geeignet.

Bewertung von FFH-Redakteurin Anne Köppen:

Suchtfaktor: 6 von 10! Das Spiel hat uns allen Spaß gemacht, wir werden es auch sicher wieder spielen. Aber irgendwann war auch erst mal die Luft raus - auch weil die Runden nicht so lange dauern.

Kapierfaktor: 10 von 10! Es ist wirklich super einfach zu verstehen. Das Spiel mapiert man sofort und man kann in drei Minuten los spielen.

Fazit: Ein klassisches Wortspiel. Es ist lustig, es wird viel diskutiert und man kann es ganz wunderbar mal zwischendurch spielen.

Anne Köppen über Cross Clues

Cros Clue is. Welches Wort verbindet die beiden Begriffe Haus und Spielzeug zum Beispiel? Das Wort Kinderzimmer. Genau darum gehts im Spiel Cros Clues ums erraten von Begriffen. Die liegen auf dem Tisch. Und Einspieler muss immer zwei von ihnen verbinden. Die anderen Grübeln dann zusammen, welche beiden gemeint sein könnten. Das G auf Zeit. Und natürlich ist 'n bisschen Kreativität und um die Ecke denken gefragt Suchtfaktor sechs von zehn Punkten. Das Spiel hat uns ein echt Spaß gemacht. Wir haben viel gelacht, werden sicherlich auch wieder spielen. Aber es ist eben net für so Nachmittag. Irgendwann war dann aber die Luft raus.

Wei die runden einfach auch nicht so lang dauern, kapier Faktor zehn von zehn Punkten. Das fanden wir alle richtig gutes Spiel. Kapierst du sofort. Und Kants in weniger als drei Minuten. Losspielen hat auch mein Bruder danach gesagt. Das war einer meiner Mitspieler. Das ist wirklich super. Einfach zu verstehen gibt keine Regel, wo man irgendwie nachschlagen müsste und sich dann in den Hahn hat. Wollen wirs strittig ist. Und es ist auch sehr schnell aufgebaut. Und auch sehr schnell von neuen Spielern verstummen Fazit. In klassisches Wortspiel ist es lustig? Es wird viel diskutiert. Es, wenn sich echt skurrile Wörter überlegt. Und du kannst es ganz wunderbar mal zwischendurch spielen.

© HIT RADIO FFH
Cross Clues, Familienspiel
14.99 € 11.99 €
Anzeige

Inspektor Nase - Spannung für die ganze Familie

Weil es einfach so viel Spaß macht, Rätsel zu lösen, haben wir noch ein weiteres Detektivspiel für euch. Bei Inspektor Nase übernimmt ein Spieler die Rolle des Inspektors Nase und gibt den Mitspielern durch verschiedene Symbolwürfel Hinweise, um gesuchte Gegenstände ausfindig zu machen.

Hierbei ist viel Kommunikation und Teamwork gefragt. Inspektor Nase ist ein Spiel für die ganze Familie ab 7 Jahren geeignet und kann von 2 bis 5 Spielern gespielt werden.

Bewertung von FFH-Moderatorin Evren Gezer und ihrer Familie

Suchtfaktor: 6 von 10! Das ist meine Meinung. Bei meiner Familie sieht es etwas anders aus. Mein Sohn hätte dem Spiel eine gut 8 von 10 gegeben, mein Mann sagt 0 von 10.

Sich-in-die-Haare-Kriegen-Faktor: 8 von 10! Da besteht bei Inspektor Nase schon mal die Gefahr. Weil man manchmal die Erklärungen zu den Hinweisen, die ein Spieler gibt, nicht so ganz nachvollziehen kann.

Fazit: Inspektor Nase ist ein super Spiel, dass vor allem dann Spaß macht, wenn man es mit mehren zusammen spielt. Für Kids ist es besonders spaßig, weil es was mit Geheimnissen, Detektiv sein und so zu tun hat. Es ist allerdings kein Spiel, dass man mal eben so nebenher spielt, weil man schon ein wenig nachdenken muss.

Evren Gezer spielt Inspektor Nase

Inspektor Nase, also Inspektor Nase ist total einfach. Vom Spielablauf her ist definitiv also auch ein Spiel, das man super mit Kindern spielen kann. Aber die Angabe auf dem Spiel ab sieben Jahren ist schon sinnvoll. Bei Inspektor Nase muss man einfach so inhaltliche Zusammenhänge begreifen und auf formulieren können. Und dass es für kleinere. Na wahrscheinlich ein bisschen schwierig Suchtfaktor Ja. Also auf ner Skala. Von eins bis zehn würde ich Inspektor Nase eine sechs geben. Aber ich hab ja als auch nicht alleine gespielt, sondern mit meinem Mann und meinem Sohn. Und die beiden hab ich natürlich auch gefragt. Sieben, also wach Schon cool. Spiel nach. Hat ihr gut gefallen? Okay Frank zwar nach dem Softball, also sie hat schon mein Mann.

Weiß nicht so begeistert sich in die Haare, kriegen Faktor, Oh. Da besteht bei Inspektor Naso schon mal die Gefahr. Weil manchmal Erklärungen zu den Hinweisen, die man von Inspektor Nase bekommt. Eben dabei sind die andere nicht so ganz nachvollziehen könne. Aber genau das macht es am Ende ja auch so spaßig. Also hier vielleicht meine kleine Szene, in der mein Mann nicht so ganz die Hinweise meines Sohnes verstanden hat. Was braucht so doof? Also sind schon einige einige Lach Flächen.

Aber ich würde in der Kategorie in die Haare kriegen. Faktor na achtgeben, vorzieht Inspektor Nase ist ein Superspiel, das vor allem dann Spaß macht. Wenn man 's mit mehreren Menschen zusammen spielt. Und für Kids ist es natürlich in besonders großer Spaß. Also ein bisschen was von Detektiv seinen Geheimnissen versteckte Hinweise geben hat. Es ist allerdings, muß ich auch dazusagen, kein Spiel, das man mal ebenso wie Mensch-ärgere-dich-nicht Spiel.

Weil man schon ein wenig nachdenken muss.

© HIT RADIO FFH
Inspektor Nase - Detektivspiel für Kinder
17.10 €
Anzeige

Punktesalat

Karotten, Paprika, Tomaten und Zwiebel - Gemüse, soweit das Auge reicht: Das Spiel Punktesalat hat über 100 Gemüsekarten die auf der Rückseite eine individuelle Punktebewertung haben. Hauptsächlich geht es darum zu entscheiden, welche Gemüse- oder Wertungskarten aus der offenen Auslage am besten zur eigenen Rohkost-Zusammenstellung passen.

Zum Beispiel könnte es sich lohnen, Tomaten zu sammeln, während Paprika Minuskarten sein könnten. Punktesalat eignet sich für zwei bis 6 Spieler und ist ab 8 Jahren.

Punktesalat - Pegasus Spiele
12.99 € 10.99 €
Anzeige

Spiel: Die Abenteuer des Robin Hood

Schlüpft in die Rolle von Robin Hood und kämpft gemeinsam gegen die Ungerechtigkeit. Das Spannende: Ihr spielt nicht gegeneinander, sondern bei Robin Hood ist das Spiel selbst der Feind. Also ist Teamwork gefragt. Gespielt wird auf einem Brett mit herauslösbaren Plättchen auf denen Burgtore, Wachen oder Höhlen zu sehen sind. Diese sind jeweils mit einer Nummer markiert und geben die Seitenzahl des beiliegenden Buches an.

Auf diesen Seiten sind Diaolge der Dorfbewohner gedruckt, die ihr (Robin Hood) mit ihnen führt. Die Aktionen der Feinde erfahrt ihr durch das zufällige Ziehen von farbigen Würfeln aus dem Beutel. Ihr müsst die Geschichte des Robin Hoods nichts kennen und auch kein Fan sein, um Spaß beim Spielen zu haben. Die Abenteuer des Robin Hood eignet sich für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren.

Die Abenteuer des Robin Hood, Kooperatives Abenteuer-Spiel
49.99 € 42.99 €
Anzeige
nach oben