NachrichtenMagazin >

Unsere Event-Tipps in Hessen für euer Wochenende

Märkte, Stadtführungen & Feste - Unsere Event-Tipps für euer Wochenende

Das Wetter spielt zumindest am Samstag mit, die Lust nach der langen Corona-Phase ist riesig und die hessischen Veranstalter haben wieder Einiges am Start: Das perfekte Wochenende also, um im FFH-Land was richtig Tolles zu erleben.

Wir haben für euch die schönsten Tipps aus Hessen zusammengefasst: Schönes Feiern wünschen wir euch!

Nordhessen

Mittelaltermarkt vor der Löwenburg im Bergpark

Endlich wieder Mittelaltermarkt hier in Kassel an der Löwenburg. Die Burg selbst wird zwar noch saniert, aber ist auch bald fertig und auf dem Turnierplatz davor steht an diesem Wochenende der mittelalterliche Markt. Unter anderem auch mit Köstlichkeiten wie Schwein am Spieß und originalem Met wie im Mittelalter.

Burgen & Schlösser in der Grimm-Heimat

Schlossführungen, eine Falkner-Schau oder Sagenhaftes für Groß und Klein: Am Sonntag, den 24. April 2022, feiern die Burgen & Schlösser ihren Saisonauftakt und laden zu vielfältigen Erlebnissen ein. Bereits zum fünften Mal können sich in der GrimmHeimat NordHessen Besucher auf eine spannende Zeitreise begeben. Die teilnehmenden Partnerbetriebe haben sich nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause Einiges einfallen lassen, um ihre Gäste in vergangene Epochen zu entführen. In den märchenhaften Burgen und Schlösser lassen sich so manche Kostbarkeiten entdecken oder im Zauber ihrer Kulissen kulinarische Köstlichkeiten genießen.

Auf der Burg Wallenstein findet beispielsweise zwischen 13 und 16 Uhr eine Falkner-Schau statt. Die Gäste können Greifvögel und Eulen bestaunen, die u.a. auch zur Jagd eingesetzt werden, und sich hierzu auch interessante Vorträge anhören.

Ein besonderes Highlight ist auch in diesem Jahr wieder die Stempelaktion: Besucher können sich bei allen teilnehmenden Betrieben eine Broschüre inklusive eines Burgen- & Schlösser-Stempelpasses aushändigen lassen. Wer innerhalb eines Jahres mindestens acht Burgen & Schlösser besucht und Stempel gesammelt hat, kann mit etwas Glück zwei Übernachtungen für zwei Personen gewinnen.

Initiative „Guntershausen lädt ein zum Bau von Insektenhotels

Die Aktiven der Guntershäuser Zukunftsgruppe haben sich auch die Wiederentdeckung des dorfnahen Naturraumes zum Ziel gesetzt. Um die Artenvielfalt zu fördern werden Blühstreifen und Blumeninseln auch von Ehrenamtlichen angelegt werden.

Für die Vogel- und Insektenwelt an der Bauna und in den herrlichen Buchenwäldern um den grünen Baunataler Stadtteil herum wird am kommenden Samstag unter dem Motto „Was summt und brummt im Baunatal“ eine Werkstatt zum Bau und Insektenhotels angeboten.

In Lorenz‘ Garage in der Rengershäuser Straße 6 werden junge Baumeister in Begleitung großer Naturfreunde erwartet. Das Baumaterial wird von der örtlichen Firma Sinning gestiftet und von Nadine und Udo Laudenbach zum Aufbau der Insektenwohnungen vorbereitet. Um Anmeldung wird gebeten unter Mail: udoundnadine@gmail.com 

Mittelhessen

Blue Knights feiern Saisoneröffnung

Reiskirchen-Ettingshausen: Mit der traditionellen „Saison Opening Party“ beginnen die Blue Knights Mittelhessen von Freitag, den 22. April bis zum 24. April, die diesjährige Motorradsaison und laden die einheimische Bevölkerung, Motorradfahrer und Interessierte, herzlich ein.

Die Veranstaltung findet in Reiskirchen-Ettingshausen am dortigen Waldsportplatz „Auf der Hardt“ statt, wo die Blue Knights ihr Vereinsheim haben. Es handelt sich hierbei um die größte öffentliche Motorradclub-Veranstaltung Mittelhessens. Der Erlös der Veranstaltung wird dann am Samstagabend den Blue Knights aus der Ukraine, wo wir auch einen Verein haben gespendet. 

Bereits am Freitagabend starten wir mit einer Bikerparty mit DJ, am Samstag wird um 10.00 Uhr eine geführte Motorradtour in das Umland angeboten, wo jeder gerne teilnehmen kann, Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Vereinsheim in Ettingshausen.

Für das leibliche Wohl in diesem Jahr sorgt Eric’s Barbecue, der uns mit Rauchbraten, Pulled Pork, Würstchen und mehr kulinarisch auf das Beste versorgen wird. Feinsten Rock gibt es in diesem Jahr von Taken 2, die im Landkreis bestens bekannte Foreigner und Whitesnake Cover Band wird am Abend die Bühne brennen lassen!

Die Veranstaltung findet von Lich aus kommend, am Ortseingang von Ettingshausen links hoch zum Waldsportplatz statt. Auf dem Gelände stehen kostenlose Zeltplätze zur Verfügung. Für Übernachtungsgäste gibt es am Sonntagmorgen ein kostenloses Frühstücksbuffet. Der Eintritt ist natürlich an beiden Tagen frei!

Stadtführung in russischer und ukrainischer Sprache durch die Altstadt

Die Tourist-Information bietet im April zwei Stadtführung in russischer und ukrainischer Sprache durch die Wetzlarer Altstadt an. Die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, den ineinander verschachtelten Fachwerk- und Barockhäusern und dem in seiner stilistischen Vielfalt einzigartigen Dom, prägen das unverwechselbare Stadtbild von Wetzlar.

Noch heute kann man an den Straßennamen und den Bezeichnungen der Marktplätze die mittelalterliche Struktur Wetzlars erkennen. Damalige Berufe und Handelswaren, städtische Einrichtungen und geistliche Niederlassungen spiegeln sich in den Namen wider.

Am Freitag, den 22. April 2022 treffen sich Interessierte um 15:00 Uhr und am Dienstag, den 26. April 2022 um 11:00 Uhr mit Stadtführerin Alla Scheidemann. Der Treffpunkt ist jeweils an der Bushaltestelle Leitzplatz, neben der Aral-Tankstelle. Geflüchtete sind bei der Führung herzlich willkommen und können kostenfrei teilnehmen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um eine Voranmeldung für Freikarten per Mail an tourist-info@wetzlar.de oder telefonisch: 06441-997755. 

Schlosspark Laubach blüht auf 

Bunt – charmant – genussvoll – zauberhaft – inspirierend – zum Staunen – zum Erleben und genießen. La Villa Cotta bietet Ihnen all das bei einem Besuch vom 22. – 24. April im Schlosspark Laubach. Der idyllische Park frohlockt in diesem Jahr zur gewohnten Zeit und zum 20. Mal mit Garten – Kunst – Genuss und Lebensart.

Die Veranstaltung ist ein Eldorado für Menschen, die Schönes, Besonderes und Außergewöhnliches schätzen. Zauberhaftes Kunsthandwerk, Garten-Antiquitäten, Gartenmöbel, Keramik, Skulpturen, Kissen, Plaids, Mode oder handgearbeiteter Schmuck und viele Pflanzen wie Sommerstauden, Kakteen, allerlei Gewürze und Kräuter oder Baumschulware warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Neu dabei ist alles rund um Outdoor-Spiel, Spaß und Freizeit für Kinder. Aktuell angesagt und Traum fast aller Männer sind Grillkamine, Grillküchen, Pizzaöfen oder Holzbacköfen einiger Aussteller, mit denen Garten, Terrasse oder Balkon zur Outdoorküche werden.

Ein weiteres Highlight für Männer und neu in diesem Jahr ist ein Stand mit Gin und Whiskey, der auch Lesestoff über die edlen Tropfen bereit hält. Genusshandwerk und Manufakturen mit edler Feinkost sind ebenso zu finden wie vor Ort geräucherte edle regionale Fischspezialitäten, leckerer Flammlachs oder kulinarische Genüsse aus dem Orient. Eintrittskarten kann man ab sofort im Kultur- und Tourismusbüro erwerben oder über info@ahaevents.de. Online-Tickets sind ab 8. April erhältlich.

Weilburger Frühlingsmarkt am 23. und 24. April

Der Weilburger Frühlingsmarkt darf in diesem Jahr vom 23. bis 24. April wieder mit bunten Marktständen, einem kulinarischen Angebot sowie einem vielseitigen Programm den Weilburger Marktplatz sowie am Sonntag auch mit einer Automobilschau den König-Konrad-Platz bereichern.

Der Weilburger Frühlingsmarkt wird offiziell am Samstag, 23. April um 11 Uhr durch den Ersten Stadtrat Heinz Schweitzer und das Team des Weilburger Stadtmarketings eröffnet. Zur Eröffnung und zum Frühlingsmarkt-Wochenende sind Sie herzlich eingeladen.

Saisonstart Polizeioldtimer Museum in Marburg

wir öffnen am Sonntag, 24. April in der Zeit von 11 bis 17 Uhr öffnen wir erstmals in diesem Jahr das 1. Deutsche Polizeioldtimer Museum in Marburg. Ein weiterer Neuzugang wird präsentiert sowie eine zusätzliche Ausstellung von historischen Rennrädern. 

Der erste Museumstag nach der Winterpause ist für den Sonntag, 24. April, vorgesehen. Dann stehen unsere inzwischen über 100 historischen Polizeifahrzeuge in der Zeit von 11 bis 17 Uhr wieder kostenlos zur Besichtigung bereit. Für den Hunger und Durst ist am letzten Osterferiensonntag auch ausreichend gesorgt.

Derzeit sind einige der Marburger Polizeioldies im Kino und Fernsehen zu sehen und sogar für Filmaufnahmen im Einsatz. Wer diese teilweise einmaligen historischen Fahrzeuge wieder einmal live erleben will, hat an diesem Sonntag die Gelegenheit dazu. Tausende von Besuchern haben seit der regelmäßigen Öffnung im Jahr 2003 diese außergewöhnliche mobile Kulturgeschichte sich angesehen und waren begeistert von deren Vielfalt.

Die mit viel Liebe zum Detail restaurierten Polizeifahrzeuge, angefangen vom BMW „Barockengel“, bekannt aus der Polizeiserie „Isar 12“, bis hin zum eindrucksvollen Wasserwerfer, sind in drei Hallen und einer Freifläche ausgestellt und laden die Besucher zur Besichtigung ein. Natürlich ist jedes der Fahrzeuge ausführlich mit einer Schautafel beschrieben, so dass sich jeder Besucher detailliert informieren kann. E

Ein weiterer Neuzugang wird präsentiert, ein Hanomag AL 28 aus dem Jahr 1969. Das Fahrzeug gehörte früher Fuhrpark des Bundesgrenzschutzes (BGS), der Bereitschaftspolizei in München und des Bundespolizeimuseum in Lübeck bevor es seinen letzten Weg nach Marburg ins Museum fand.

Autosalon Wetzlar 

Wie in jedem Frühjahr heißt es auch in diesem Jahr bei den Automobilherstellern endlich wieder: „Vorhang auf für die neuen Modelle“. Schon zum 40.Mal werden die neuen Modelle auf dem Wetzlarer Autosalon präsentiert.

Insgesamt über 20 Aussteller werden am 23. und 24. April in der Zeit von jeweils 10:00 – 18:00 Uhr im Bereich Karl-Kellner-Ring, Buderusplatz, Brückenstraße und Bahnhofstraße ihre neuesten Modelle präsentieren. Ob Kleinwagen oder Luxusschlitten, ob Van oder Cabrio, alle Modellvarianten werden vertreten sein und können unter fachkundiger Beratung begutachtet und probegesessen werden.

Insbesondere die Veränderung der individuellen Mobilität wird Thema des diesjährigen Autosalons sein: E-Mobilität in all seinen Ausprägungen, vom Hybrid bis hin zur vollelektrischen Version. Natürlich haben die Veranstalter auch an die Kleinen gedacht, die sich am Kinderkarussell ablenken können. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Hunger und Durst können durch ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken gestillt werden.

Südhessen

Street Food Tour in den Weinheimer Schlosshöfen

Die Street Food Tour rollt dieses Jahr vom 22. bis 24. April das zweite Mal durch Weinheim, erneut mit Livemusik und buntem Kinderprogramm. Am Freitag den 22. April wird das Wochenende in Weinheim köstlich eingeleitet: Ab 17 Uhr öffnen die Trucks der Street Food Tour in den Schlosshöfen ihre Luken und geben den Startschuss für ein dreitägiges kulinarisches Feuerwerk.

Nach einer zweijährigen Zwangspause durch Corona, ist es nun das fünfte Jahr, in dem die Street Food Tour durch Deutschland rollt. Fast 1,5 Mio. Besucher hat das Event schon auf Gourmetwolke sieben katapultiert. „Ein überwältigender Erfolg, der nicht nur nach Fortführung, sondern auch nach Erweiterung schreit“, findet der Organisator, wisio-media GmbH. Daher wurde das Konzept für 2020 wieder um eine Bühne mit bester Livemusik und einem bunten Kinderprogramm erweitert. Los geht es am Freitag von 17-22 Uhr, Samstag kann von 12-22 Uhr und sonntags von 12-18 Uhr geschlemmt werden.

Rimbacher Frühling

Eine Woche nach Ostern wird der Frühling im Ortskern von Rimbach willkommen geheißen. Mit Musik, Show-Einlagen, Modeschauen und einem gut sortierten Shopping-Angebot erleben die Besucher einen abwechslungsreichen Frühlingstag im Weschnitztal.

Es geht bereits morgens um 10 Uhr mit Livemusik auf der Aktionsbühne vor dem Rathaus los, bevor um 11 Uhr das erste Fass Bier angestochen wird. Danach gibt es zahlreiche Auftritte von Musik- und Gesangsdarbietungen bis zu Tanzvorführungen auf der Showbühne zu sehen. Spezielle Aktionen für die Kinder wie Karussells, Kinderschminken oder Bungee-Trampolin-Springen sorgen für viel Spaß und Unterhaltung für die Kleinen.

Bergsträßer Weinfrühling in Bensheim

Der Bergsträßer Weintreff ist traditionell die Auftaktveranstaltung für den Bergsträßer Weinfrühling. Am Samstag, 23. April, ist die beliebte Weinverkostung von 15 bis 20 Uhr im Bensheimer Bürgerhaus geplant.

Der Weintreff bietet die einmalige Gelegenheit, fast 170 Bergsträßer Weine, Seccos und Sekte von 19 Weinbaubetrieben an einem Ort zu probieren. Nahezu alle Bergsträßer Betriebe sind vertreten und bieten ihre Spezialitäten an.

Damit kehrt in diesem Jahr der Weintreff nach der Renovierung des Bürgerhauses an seinen Stammplatz zurück. Für die abwechslungsreiche kulinarische Rundreise müssen Weinfreunde also nur wenige Meter zurücklegen, um die Vielfalt der Bergsträßer Winzerinnen und Winzer kennenzulernen. Die können es kaum erwarten, ihre Kostbarkeiten aus den Weinfässern im schönen Ambiente des neuen Bürgerhauses präsentieren zu können.

Griesheimer Frühlingssonntag

Das mittlerweile etablierte „Flanieren auf der Griesheimer Chaussee“ steht bei vielen Bürger*innen und Besucher*innen aus der Region für Sonntag den 24. April auf dem Freizeitprogramm. Der Gewerbeverein Griesheim e.V. und das Stadtmarketing der Stadt Griesheim laden nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause unter dem Motto „Mobilität“ wieder zum Frühlingssonntag ein.

Über 50 Teilnehmer*innen sind von 12 bis 18 Uhr für Spiel, Spaß, Shopping und Verköstigung zwischen dem Georg-Schüler-Platz und der Pfungstädter Straße für Groß und Klein vor Ort.

nach oben