NachrichtenMagazin >

Die sonnigsten Events fürs Wochenende

Ab ins Hessische Abenteuer - Die sonnigsten Events fürs Wochenende

Hoch die Hände: Wochenende! Und das muss gebührend gefeiert werden. Das geht am besten auf einem der vielen Events und Feste im FFH-Land. Dieses Wochenende ist auch einiges geboten: Von Mittelaltermärkten, über Oldtimer-Rallys, bis hin zu Stadtfesten mit viel Musik ist wirklich alles am Start, was das Feierherz braucht. Und für den Ehrentag der Mütter am Sonntag gibt's auch ein paar nette Veranstaltungen. 

Wir wünschen euch viel Spaß und eine tolle Zeit rund um den Muttertag. 

Südhessen

Maimarkt in Dieburg

Stets zum Start in den Mai (6. - 8. Mai) veranstaltet der Gewerbeverein seinen Maimarkt in der Dieburger Innenstadt. Die Besucher erwartet eine breite Palette an Gewerbetreibenden, die Ihre Produkte und Dienstleistungen vorstellen und anbieten. Die Bandbreite reicht dabei von Handwerkern, Einzelhändlern und Gastronomen bis hin zur ortsansässigen Industrie – diese enorme Vielfalt ist sicher eines der Erfolgsmerkmale des Maimarktes, wird doch für jedes Alter und Interesse etwas Besonderes geboten. 

Hauptaugenmerk sind aber unsere Automobilhändler, die hier großflächig die neusten Automodelle präsentieren. Und wer Lust hat direkt in der Innenstadt zu shoppen, wird sich darüber freuen, dass unsere Geschäfte am Sonntag von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr für Sie ihre Türen öffnen.

Aber auch die Musik kommt auf dem Maimarkt nicht zu kurz. Im romantischen Weindorf im Fechenbachpark wird das Fest freitagsabends eröffnet und hier findet man in den nächsten drei Tagen neben köstlichen Speisen und Getränken auch eine Bühne mit allerlei Musikdarbietungen und verschiedensten Auftritten örtlicher Vereine, die allesamt für gute Stimmung sorgen

Apfelblütenfest in Höchst im Odenwald

Jedes Jahr im Mai findet das Apfelblütenfest in Höchst im Odenwald statt. In diesem Jahr vom 06. – 09. Mai. Über vier Tage zieht sich das Apfelblütenfest in Höchst im Odenwald. Vieles spielt sich im großen Festzelt ab, unter anderem werden der traditionelle Fassbieranstich, Live-Musik und eine Kindershow jung und alt begeistern können. Zu den weiteren Höhepunkten der Veranstaltung gehören ein Flohmarkt und die Autoschau, bei der die örtlichen Händler ihre neuesten Schmuckstücke präsentieren werden.

Am Sonntag ist traditionsgemäß ein Festzug vorgesehen. Anschließend erfolgt das Königinnentreffen im Festzelt. Außerdem lädt der Einzelhandel in Höchst im Odenwald zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. Abgeschlossen werden die Feierlichkeiten mit dem traditionellen Kinderfest.

Drachenvolk und Kumpanei auf Burg Lindenfels

Am Muttertagswochenende wird der Verein Drachenvolk e.V. in Zusammenarbeit mit befreundeten Lagergruppen, Handwerkern und den Lindenfelser Museen, die Burg und einen Teil des Ortsbereiches mit Leben befüllen. Es werden mittelalterliche Handwerke wie z.B. Holz-, Schmiede- und Handarbeiten gezeigt. Die dazu passende Musik darf natürlich nicht fehlen. Lebendige Geschichte, die Verbreitung und Veranschaulichung von Wissen über das Mittelalter ebenso wie Pflege und Wiederbelebung von Brauchtum, Liedgut, Handwerks- und Kampfkunst haben sich die Drachenvölker zum Ziel gesetzt.

Hier bekommt man einen Einblick in das gesamte zeitliche Spektrum des Mittelalters von ca. 500 bis 1500 nach Christus. Verschiedene Epochen und Kulturkreise - beispielweise Wikinger, Normannen, Sarazenen, Bauern, Ritter und weiteres mittelalterliches Volk werden durch die große Vielfalt an präsentierbaren Gewändern, Ausrüstungsgegenständen und Waffen zum Leben erweckt. Mit allen Sinnen erhält der Besucher eine Vorstellung davon, wie es früher gewesen sein könnte. Vom 7. bis zum 8. Mai.

Frühjahrs-Büchermarkt in Groß-Umstadt

Am Samstag, den 07. Mai von 9 bis 18 Uhr undSonntag, den 08. Mai von 11 bis 17 Uhr findetder große Frühjahrsbüchermarkt in der Stadthalle Groß-Umstadt statt. Unzählige Bücher, Hörbücher, CDs und DVDsfür Kinder sowie Spiele werden an diesem Wochenende präsentiert und gegen Spenden angeboten. Das Lese-Café lädt mit hausgemachten Torten und Kuchen sowie Snacks, Würstchen und Softdrinks zum Stärken und Verweilen ein.

Alle Spendenerlöse fließen in gemeinnützige Projekte in und um Groß-Umstadt.

Rhein-Main

Dampfbahnfest in Oberursel

Wer sich schon immer mal fühlen wollte wie Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer, hat jetzt einen ganz heiß-dampfenden Tipp fürs Wochenende: Das Dampfbahnfest in OberurselAm Sonntag auf dem Vereinsgelände des Dampfbahnclub Taunus. Egal ob Kinder oder Erwachsene: Für 1 Euro kann man selbst auf einer kleinen Dampflock seine Runden drehen

2 Kilometer ist die Strecke lang. Mit der Dampflock fährt man durch einen Tunnel, über eine Brücke und auch durch einen Bahnhof. Neben den Eisenbahnfahrten gibts natürlich auch Essen und Trinken. Gegrillte Bratwürste und hessischen Handkäs. 

Nordhessen

Wolfhager Figurentheater in Kassel

Auf dem Programm steht "Der Grüffelo" nach dem beliebtem Kinderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler. Er hat schreckliche Hauer, und schreckliche Klauen und schreckliche Zähne, um Tiere zu kauen Das in zahlreiche Sprachen übersetzte Kinderbuch entwickelte sich inzwischen zum Weltbestseller. 

Das Wolfhager Figurentheater bringt den Grüffelo nun auf die Bühne: ein fantasievolles Puppenspiel für kleine Mäuse und große Monster: Überall lauern Gefahren und große gefräßige Tiere. Doch wenn man so viel Fantasie hat wie diese Maus, kann einem nichts passieren. Sie erfindet einfach einen riesigen Freund namens Grüffelo und schon nehmen ihre Feinde Reißaus.

Gespielt wird vom 29.April bis 15.Mai im Theaterzelt auf dem Festplatz "Schwanenwiese" in Kassel. Vorstellungen Mi.-Fr. 16:00 Uhr Sa. & So. 11:00 & !4:00 Uhr und Karten gibt es nur an der Tageskasse ab 30 Minuten vor Beginn. Eintritt für Kinder 10 Euro und Erwachsene 11 Euro. 

Oldtimer-Ausfahrt Baunatal

Von der Baunataler Rundsporthalle aus werden die Oldies Samstag ab 10 Uhr auf eine 150 Kilometer lange Rundreise durch Nordhessen geschickt. Bereits ab 8 Uhr kann man am Vorstart (Parkplatz 4) aus der Nähe bewundern. Oldtimer sind laut Fahrtleiter Bernd Rohde ab Baujahr 1930 vertreten. Klangvolle Typen wie Mercedes 300 SL, Triumph Spitfire, Porsche 911 und VW Karmann-Ghia sind dabei. Auch jüngere Sportfahrzeuge – sogenannte Youngtimer – sind am Start. Neben einem Ford Mustang und einem Porsche 914 stehen etwa ein Fiat 500, ein VW Käfer und ein Audi Quattro auf der Meldeliste.

Von der Rundsporthalle aus geht es über die Friedrich-Ebert-Allee weiter Richtung Großenritte, Niedenstein und Burghasungen dem Zielort Bad Wildungen entgegen. Mittagspause ist in Wetterburg. Geplant ist unter anderem gegen 14 Uhr eine Überfahrt der Edersee-Sperrmauer.

Das sind die Ankunftszeiten im Einzelnen: 8 Uhr Eintreffen der Fahrzeuge an der Rundsporthalle, 9.30 Uhr Fahrerbesprechung, 10 Uhr Start des ersten Fahrzeuges, 12.30 Uhr Anfahrt zur Mittagspause auf der Wetterburg, 14 Uhr Überfahrt der Edersee-Sperrmauer, 16.30 Uhr Ankunft Bad Wildungen Wandelhalle, ab 19.30 Uhr Siegerehrung.

Stadtfest und Europeade in Frankenberg

In Frankenberg werden am zweiten Mai-Wochenende Erinnerungen an 2019 wach: Die Stadt veranstaltet im Rahmen des traditionellen Mai-Stadtfestes der Kaufleute am 7. und 8. Mai 2022 eine „Mini-Europeade“. Die zweitägige Veranstaltung ist der Abschluss und Höhepunkt der bundesweiten Europawoche in Frankenberg, an der sich die Stadt dieses Jahr mit einer Reihe von Veranstaltungen beteiligt.

Anders als zur Europeade 2019, als über 5.000 Folkloretänzerinnen und -tänzer aus ganz Europa in Frankenberg zu Gast waren, werden bei der Mini-Europeade überwiegend deutsche Gruppen auftreten. Rund zehn Gruppen nehmen an der Mini-Europeade teil und bereichern mit ihren Auftritten am Samstag und Sonntag das bunte Programm des Mai-Stadtfests.

Auf zwei Bühnen, in der Fußgängerzone nahe des Wasserparks sowie in der Bahnhofstraße, sorgen Tanz und Musik am Samstag und Sonntag für kulturellen Mehrwert. Die Auftritte beginnen auf beiden Bühnen in der Regel immer zur vollen Stunde – am Samstag im Zeitraum von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 13 bis 17 Uhr. Die Eröffnung durch Bürgermeister Rüdiger Heß und den Kaufmännischen Verein findet am Samstag um 10 Uhr in der Fußgängerzone statt.

Mit dabei sind natürlich auch die heimischen Landjugendgruppe aus den Frankenberger Stadtteilen Geismar und Haubern. Auch die Trachtengruppen aus Laisa und Wollmar mischen als in der Region bekannte Gruppen bei der Mini-Europeade auf der Bühne mit. Europeade-Gruppen unter anderem aus Gütersloh, Waldburg und Augsburg und Annerod komplettieren das Feld, darunter auch die Irish Dance-Gruppe „Moment of Celtic Energy“.

Freier Eintritt für Mütter

Muttertag ist Familientag. Und zum Auftakt der Freibadsaison schenken die Städtischen Werke Müttern am Sonntag, 8. Mai den Badbesuch in den beiden Freibädern Harleshausen und Bad Wilhelmshöhe. Das Besondere in diesem Jahr: Das Alter des Kindes spielt keine Rolle, um den kostenfreien Eintritt der Mutter zu erhalten.

Und da Kinder bis einschließlich 16 Jahre aktuell auch keinen Eintritt zahlen müssen, steht einem preisgünstigen Familienausflug nichts im Wege. Die Aktion läuft den gesamten Muttertag in den Freibädern Harleshausen und Wilhelmshöhe.

Golf-Erlebnistag 2022 in Kassel

Von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr können man am 8. Mai im Golf Club Kassel-Wilhelmshöhe die "Faszination Golf" kostenlos & unverbindlich erleben. Einfach Sportschuhe und bequeme Kleidung anziehen, die gesamte Familie - vor allen Dingen die Mutter - und Gute Laune einpacken und ab geht's aufs Grün.

Mittelhessen

Museumsfest Gießen am 7. Mai

Gießen freut sich auf das erste Museumsfest am Kugelbrunnen am Samstag, den 7. Mai. Die Idee dahinter: die Museumslandschaft der Stadt im Rahmen eines Festes vorstellen. Mit dabei sind das Gießkannenmuseum, das Liebig-Museum, das Mathematikum, das Oberhessische Museum, die Kunsthalle Gießen, die Sammlungen der Justus-Liebig-Universität aber auch das Holz- und Technik-Museum aus Wettenberg-Wißmar

Ein Höhepunkt soll die „Leonardo-Brücke“ sein – eine Bogenkonstruktion ganz ohne Nägel und Schrauben, über die man trotzdem drübergehen kann.

Dazu wird es kreative Workshops für Kinder und Erwachsene und eine Führung um 13 Uhr zu Skulpturen im Stadtraum geben. Das Holz- und Technikmuseum Wißmar lädt unter dem Thema Holz und Nachhaltigkeit unter anderem zum 2D- und 3D-Puzzeln zu Holzarten, zu Mitmachstationen und zum Erkunden, was alles aus Holz hergestellt wird, ein. 

Osthessen

Zum Muttertag “Rosenduft und Sauerkraut”

Die öffentliche Themenführung “Rosenduft und Sauerkraut” findet anlässlich des Muttertages am Sonntag um 14 Uhr statt. Sie beleuchtet den Lebensalltag und das Arbeitsleben von Frauen im Wandel der Zeit. 

Die Gästeführerin Aurelia Naumann lädt am Muttertag Interessierte ein, mit ihr durch die verschiedenen Jahrhunderte des Gelnhäuser Frauen(arbeits)lebens zu wandeln und am Ende der Führung mit einem Glas Sekt auf das Wohl aller Frauen und Mütter anzustoßen.

Die Themenführung dauert etwa 1,5 Stunden. Treffpunkt ist vor dem Rathaus. Karten kosten für Erwachsene je acht Euro, Kinder von sechs bis 16 Jahren zahlen knapp vier Euro. Tickets können direkt bei der Gästeführerin vor Ort gekauft werden oder in der Tourist-Information am Obermarkt 8. 

Apfelblütenfest auf Burg Brandenstein

In diesem Jahr ist die „Schwertkampfschule Gelnhausen“ mit einigen mittelalterlich gewandeten Teilnehmern zu Gast. Die Recken werden im Burghof ihr Können in kleinen Kampfvorführungen zeigen. Es wird mit „harten Bandagen“ gekämpft.

Zum Plätschern der Quelle und dem frühlingshaften Zwitschern der Vögel erfüllen die fetzigen Mittelaltermusiker “Ratz, Fatz & Rübe” den Hof mit altertümlichen Klängen. Ihr fetziges Repertoire umfasst eine Vielzahl von Liedern, die sie frei an verschiedenen Stellen vortragen. 

Auf dem gesamten Burghof sind auch wieder einige Künstler und Handwerker bei der Arbeit zu sehen: es wird unter anderem Bernstein geschliffen und poliert, getöpfert und Filz gewalkt. Eine Seifensiederin werden ihr Können zeigen. An manchen Ständen kann sogar auch einmal selbst Hand angelegt werden.

Im Rahmen des Festes finden regelmäßig kostenlose kleine Führungen zur Burggeschichte sowie Rundgänge durch die zu dieser Zeit mit unzähligen Blüten bedeckten Burggärten.

Zur Verköstigung während des Festbetriebes gibt es die bewährte Brandensteiner Apfelbratwurst vom Grill, Bauernbrot mit frischer Bärlauchbutter sowie Blechkuchen und Kaffee. Im Ausschank gibt es Mottener Pilgerstoff vom Fass, Brandensteiner Bio-Apfelsaft, hauseigener Apfelwein und Wasser.

Der Eintritt beträgt für Erwachsene 3 Euro. Kinder zahlen ab 1,50 Euro. Da die Auffahrt zur Burg nur begrenzte Parkmöglichkeiten bietet, werden ortskundige Besucher gebeten etwas außerhalb z.B. an der sogenannten “Obsthalle” zu parken und den Aufstieg zur Burg zu Fuß im Rahmen einer kleinen Frühlingswanderung durch Obstwiesen oder Wald zu verbinden oder vielleicht auch mit dem Fahrrad anzufahren. 

nach oben