NachrichtenMagazin >

Es ist was los in Hessen: Event-Tipps zum ersten Juli-Wochenende

Es ist wieder was los in Hessen - Event-Tipps zum ersten Juli-Wochenende

Und auf geht's: Lasst uns in den heißen Juli mit tollen Konzerten, coolen Stadtfesten, interessanten Theaterstücken oder sogar einem richtigen Quietsche-Enten-Rennen starten. Dieses Wochenende ist nämlich wieder einiges im FFH-Land geboten!

Wir wünschen euch viel Spaß und eine tolle Zeit an diesem bestimmt tollen Wochenende in Hessen. 

Events in Nordhessen

Maislabyrinth in Basdorf

Ab Sonntag, 03. Juli ab 11.00 Uhr ist das Maislabyrinth in Basdorf wieder geöffnet. Das Team vom Maislabyrinth wird sich wieder bemühen, Einheimischen und Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen. Beim Maislabyrinth-Quiz winken wieder attraktive Preise.

Neben dem klassischen Maislabyrinth auf ca. 3,5 ha Fläche und 3000 Metern Irrwegen gibt es noch unzählige Möglichkeiten vom riesengroßen Spielplatz über Maisschwimmbäder bis zur Go-Cartbahn zum Zeitvertreib. Auch Bogenschießen ist in diesem Jahr wieder möglich.

Im Bauernladen werden neben unzähligen anderen regionalen Produkten auch Wurst und Schinken vom Basdorfer Hutewald angeboten. Wie schon im letzten Jahr wird das Angebot durch Wildwurst eines heimischen Anbieters vergrößert.

Das Maislabyrinth ist in der Hauptsaison täglich von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Jeden Donnerstag ab 18 Uhr werden wieder Flammkuchen im Holzbackofen gebacken. Der Eintritt beträgt für Erwachsene und Jugendliche 6,50 €. Kinder von 3 bis 14 Jahren zahlen 5,50 €. 

Quietsche-Entenrennen in Fritzlar 

Am kommenden Sonntag steigt wieder das Entenrennen in Fritzlar. Jeder kann sich für 5 Euro ein Los für eine Ente kaufen und mitmachen. Der Erlös geht an Kinder- und Jugendprojekte.

Über 1.000 kleine gelbe Quietsche-Enten werden am Sonntag am Mühlengraben ins Wasser gelassen. Wie bei richtigen Wettkämpfen kommen die schnellsten Enten der Vorläufe ins Finale. Da gibt’s dann coole Preise zu gewinnen.

Events in Osthessen

Stadtfest Fulda

Über 60 Stunden Live-Musik auf zwei großen Bühnen erwarten die Besucher zum Fuldaer Stadtfest am ersten Juliwochenende in Fulda. Für den kulinarischen Genuss bieten zahlreiche Gastronomen und eine Street Food Meile regionale und überregionale Spezialitäten an.

Vielfältige Möglichkeiten die Innenstadt zu erleben hat man bei „Style the Mile – Graffiti-show“, im StadtGarten, bei Tanzworkshops und Mitsingkonzerten, bei der Silent-Disco und der Nacht der offenen Kirchen. Beim verkaufsoffenen Sonntag am 03.07. können alle Shoppingfans pulsierendes Großstadtflair erleben.

Das Stadtfest bietet zahlreiche Möglichkeiten interaktiv zu werden. Kinder und Jugendliche kommen am Borgiasplatz mit einer Menge Spaß auf ihre Kosten und Antonius- Lebensperspektiven für Menschen mit Behinderung gestaltet vielfältige Mitmach-Aktionen für Kinder und Erwachsene. Musik am Borgiasplatz gibt es täglich ab 17 Uhr mit DJ Benwild.

See-Musik-Festival am Seepark in Flieden 

Am Wochenende vom 02. bis 03.07. gibt es wieder das See-Musik-Festival im Seepark in Flieden. Ein kultureller Höhepunkt im Königreich Flieden: unter anderem spielt die Band "JusToto -The Soulful TOTO-Tribute", es gibt eine spektakuläre Lasershow über dem See, ein Marionettentheater für die jüngsten Besucherinnen und Besucher oder eine Musikshow im Königreichstadion als krönender Abschluss.

Bad Hersfelder Festspiele 

Auch im Rahmenprogramm der 71. Bad Hersfelder Festspiele in diesem Sommer finden sich sehr bekannte Namen und lassen die Vorfreude steigen. Konzerte von Philipp Hochmair, Julia Engelmann und Cassandra Steen stehen auf dem Spielplan.

Los geht's Freitag jedoch mit "Notre Dame": Victor Hugos Roman erschien 1831 unter dem Titel Notre-Dame de Paris. 1482 und wurde sofort ein Bestseller. Der Roman gehört mit seiner poetischen Sprache zu den bedeutendsten Werken der Weltliteratur, viele kennen den Klassiker aus dem 1956 gedrehten Film mit Gina Lollobrigida als Esmeralda und Anthony Quinn als Quasimodo als schwülstige Liebesgeschichte inszeniert, die den Fokus stark auf das ungleiche Paar richtet. Bei den Bad Hersfelder Festspielen wird die Geschichte von Quasimodo und Esmeralda nur ein Teil der Inszenierung sein. Joern Hinkel wird mit seinem Team die romantischen, manchmal auch grotesken Szenen sowie die historischen und philosophischen Betrachtungen des Romans einbeziehen.

Am Samstag gibt es dann den "Club der toten Dichter". 

Events in Mittelhessen

Die Philipps-Universität Marburg feiert

Freitag verwandelt sich der Garten der Uni in eine große Festlandschaft. Das Fest beginnt um 14 Uhr und bietet bis zum späten Abend ein attraktives Programm mit Live-Musik, Informationen und Mitmachaktionen.

Der Fachbereich Biologie bietet zum Beispiel eine Ausstellung aus dem Herbar und der Zoologischen Sammlung in Verbindung mit einem Quiz an. Der Botanische Garten informiert über das Projekt "Urbanität und Vielfalt". Und die Grüne Schule zeigt, wie man mit Blüten malen und schminken kann.

Live-Musik bieten die Country-Sängerin Dana Marie mit Band, die Band „Die Schwindler“, die Studierenden-Bigband und der Unichor Marburg.

Beim Sommerfest können Gäste nicht nur bei Themenführungen rund um die Welt reisen, zum Beispiel bei der Führung „Weltreise Gewächshäuser“, sie können auch kulinarische Expeditionen unternehmen, etwa beim Show-Cooking mit dem Chefkoch des Studentenwerks, Martin Baumgarten, oder beim Schokoladen-Tasting mit Annette Klingelhöfer. Der Eintritt ist frei.

Ketzerbach feiert 

Die Ketzerbachgesellschaft sowie in der Ketzerbach ansässige Geschäftsleute und Betriebe präsentieren zwei Tage lang die Vielfalt der kulturellen, gastronomischen und sozialen Angebote. Besucher erwartet beim Stadtteilprojekt „Boulevard Ketzerbach“ Kulinarisches und Unterhaltsames mit regionalem und internationalem Bezug. Der Eintritt zum Straßenfest ist frei. Es beginnt Samstag und Sonntag um etwa 11 Uhr.

24. Spenden-Radtour des Vereins Menschen für Kinder e. V.

Am 2. Juli 2022, in der Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr, wird die 24. Spenden-Radtour veranstaltet. Zu dieser jährlich stattfindenden Fahrradtour des Vereins Menschen für Kinder e.V. gehen in diesem Jahr 500 Radler an den Start, um für krebskranke und in Not geratene Kinder Spenden zu sammeln.

Nach dem gemeinsamen Frühstück ab 7.00 Uhr sowie den Grußworten und dem Reisesegen startet um circa 8.00 Uhr mit dem offiziellen Tour-Start der Tross aus Radlern und Begleitfahrzeugen auf die anspruchsvolle knapp 100 Kilometer lange Strecke mit 1200 Höhenmetern. Start und Ziel befinden sich in diesem Jahr in Wetzlar. Die letzte Etappe führt uns über den Domplatz zurück nach Wetzlar in die Buderus-Arena, wo ein Abschlussfest für alle Teilnehmer und natürlich auch interessierte Gäste organisiert ist.

In den vergangenen Jahren ließen es sich unter anderem Joey Kelly, Kai Hundertmarck, Alexander Leipold und Eberhard Gienger nicht nehmen, sich einzubringen. Außer Joey Kelly unterstützen sie das Event auch in diesem Jahr. Zusätzlich kommen Miss Germany 2021 Anja Kallenbach und Ingo Zamperoni von den ARD Tagesthemen. Somit erwartet bei jedem Stopp ein kleines Rahmenprogramm die Radler sowie alle Gäste und Zuschauer, die herzlich zu den Stopporten eingeladen sind.

Unterstützt werden vom Erlös unter anderem Kinderkliniken und Kinderonkologien in ganz Deutschland, sei es bei der Anschaffung von teuren medizinischen Spezialgeräten, der Förderung von Forschungsprojekten oder der Unterstützung bei der Versorgung chronisch kranker Patienten in Bezug auf die Rehabilitation. 

Events in Südhessen

Überwälder Heimatfest

Das große Überwälder Volksfest, das Heimatfest, findet traditionell am ersten Juli-Wochenende in Wald-Michelbach statt. Einer der Höhepunkte ist der große Umzug am Sonntag mit Ziel Festplatz. Es gibt eine Eröffnung mit der Trachtenkapelle Kocherbach und einen Fassbieranstich - anschließend ist Party mit der Band „The RoxXx“

Zudem gibt es eine Mountainbike-Rallye am Festplatz und einen Frühschoppen und Mittagessen mit musikalischer Unterhaltung.

Lindenfelser Drachenfest

Das achte Lindenfelser Drachenfest findet nach zweijähriger Corona-Pause am ersten Juli-Sonntag statt - in diesem Jahr am Sonntag, den 3. Juli. Dazu lädt der Verein des Drachenmuseums in den Drachengarten ein. Dieser präsentiert sich in seiner Blütenpracht, dank der guten Pflege von den „Vereins-Gärtnern“.  Im Inneren des Turmes sind beleuchtete Bilder mit historischen Drachenmotiven zu sehen. 100 Stufen führen hinauf zur Aussichtsplattform mit der Glas-Pyramide.

Nicht nur von dort sondern auch vom Drachentempel können die Besucher die Aussicht ins Weschnitztal genießen. Von 11:00 bis 18:00 Uhr wird im Drachengarten gefeiert. Dazu gibt es ausreichend Gegrilltes, Salate, Getränke und eine Kuchentheke.

Es werden Spiele für Kinder angeboten und neben einem Schätzspiel wird sich der große chinesische Drachen zwischen Drachenmuseum und Burgstraße bewegen.

Sommer Open Air Groß-Gerau

Zwei Jahre in Folge musste das sonst jährlich stattfindende Sommer Open Air pandemiebedingt abgesagt werden. Am 02. Juli 2022 werden wird es jedoch endlich in die Fortsetzung gehen können. Dann erwartet die Besucher*innen des Helvetia Parcs in Groß-Gerau endlich wieder ein buntes Programm mit Auftritten national bekannter Künstler:innen, tollen VIP-Aktionen, Akrobatik, Spiel, Spaß und vielen, tollen Aktionen für Jung und Alt.

Das Familienfest mit Musikbühne ist für alle Ticketinhaber:innen unter 3G-Regelung geöffnet. Alle Einnahmen kommen dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. zugute, d.h. Kindern und Jugendlichen in ganz Deutschland mit lebensbegrenzenden Erkrankungen sowie deren Familien.

nach oben