NachrichtenMagazin >

Baustellen auf Hessens Autobahnen: Hier wird in den Ferien gebaut

Hessens Autobahn-Baustellen - Hier wird in den Sommerferien gebaut

© dpa

Sommerferienzeit ist auch Baustellenzeit: Auf Hessens Straßen und Autobahnen wird gebaut, was das Zeug hält. Und das kann gerade bei der Fahrt in den Urlaub ziemlich nerven. Schließlich steckt keiner gerne im Stau in der Baustelle fest und möchte viel lieber schnell am Urlaubsziel ankommen und entspannen. FFH-Verkehrsexperte Nils Grunwald sagt euch hier kurz und kompakt, welche Autobahn-Baustellen gerade laufen oder in den Sommerferien starten.

Wie es auf deiner Strecke aktuell aussieht? Hier erfährst du es: FFH Stau-Pilot

Stau auf der A4 und B43a

Die A4 in Richtung Kirchheim zwischen Bad Hersfeld und dem Kirchheimer Dreieck und die B43a in Richtung Dieburg bei Hanau-Klein-Auheim sind ganz eindeutig die nervigsten Baustellen in ganz Hessen. Jeden Tag staut es sich hier leider. Woran das liegt? 

Bis Oktober ist auf der A4 nur eine Spur frei. Die Baustelle auf der B43a dauert laut Hessen Mobil immerhin nur noch bis Ende August - also bis zum Ende der Sommerferien.

Neue Baustelle auf der A45

Erst wenige Tage alt ist die Baustelle auf der A45 zwischen dem Hanauer Kreuz und Alzenau-Nord. Hier wird bis Ende November die Fahrbahn in Richtung Aschaffenburg saniert. Vor allem zum Wochenende hin ist es hier im Feierabendverkehr ziemlich voll.

Sperrung B276

Auf die Zähne beißen - aber bitte nicht ins Lenkrad - müssen auch alle Autofahrer auf der B276 zwischen Biebergemünd-Bieber und Rossdorf. Während der Sommerferien wird die Bundesstraße sogar komplett gesperrt, weil die Fahrbahn saniert wird. Vor allem ziemlich nervig für alle Anwohner dort.

Alle aktuellen größeren und kleineren Baustellen in Hessen findet ihr auf der Seite von Hessen Mobil im Überblick. 

Jetzt günstig tanken Preise vergleichen mit dem Sprit-Spion

Gib deinen Standort an und der FFH Sprit-Spion zeigt dir alle Benzin-Preise und…

Nils Grunwald

Reporter
Nils Grunwald

nach oben