NachrichtenMagazin >

Webradio: FFH Leider geil - du bestimmst was läuft

Webradio FFH Leider Geil - Du bestimmst was läuft

FFH leider geil - unser neues Webradio: Jetzt reinhören!

"We are the Champions ist ein geiler Hit", "Nee, Barbie Girl von Aqua ist viel schräger!", "Tage wie diese von den Hosen - das ist ein Hit für die Ewigkeit" - Kennt ihr diese Diskussion, wenn man abends mit ein paar netten Leuten zusammensitzt und über Lieblingssongs redet?

Leider geil

Genau so ist unser neuer Webradio-Kanal entstanden: FFH Leider geil. Foo Fighters, Prince, Robin Schulz, die Stones, Lady Gaga, die Höhner, Falco... Indie Rock, Chart-Hits, Techno, Neue Deutsche Welle...

In jedem Jahr gibt es ein paar Hits, die jeder kennt, die man leider geil findet und gerne mal wieder hören möchte.

Voting-Battle

Und weil jeder einen anderen Geschmack hat, treten immer zwei Hits gegeneinander an. Nur der mit den meisten Likes läuft. Damit bestimmt ihr jeden einzelnen Titel im Webradio "Leider geil". So kann es kommen, dass nach "Frida Gold" die Biene Maja von "Karel Gott" läuft. Metallica nach Helene Fischer. Alles ist möglich :-)

Jedes Mal, wenn jemand votet, verändert sich bei allen anderen direkt die Titelanzeige. Das macht besonders Spaß, wenn man sich zum Beispiel im Büro mit mehreren battelt: "Wer hat hier eben für DJ Bobo gevotet?"

Und wenn ein Battle mal 50/50 ausgeht, dann entscheidet unser "Leider geil"-Smiley selbst was gespielt wird.

Jeden Hit vorhören

Die meisten Hits auf "Leider geil" habt ihr bestimmt im Ohr. Mit einem Klick auf das Cover könnt ihr aber jeden Titel vorhören und erst dann voten.

Probiert's mal aus: LeiderGeil.FFH.de

Habt damit genau so viel Spaß wie wir!

© FFH
Marc Adler

Autor
Marc Adler

nach oben