NachrichtenMagazin >

Felix' Game Tipp: Call of Duty: WWII

Game-Tipp Call of Duty: WW IIIntensive Story, nichts für Kids

500 Millionen Dollar - diese unfassbare Summe hat das neue Call of Duty World War II eingespielt - und das allein an den ersten drei Tagen!

Die Story

Es gibt kaum ein anderes geschichtliches Ereignis, das so oft Vorlage für Computerspiele war wie der Zweite Weltkrieg. Schon die ersten Minuten des Spiels versetzen Dich in eine der größten Schlachten aller Zeiten: die Invasion in der Normandie.

Du spielst den jungen Soldaten Red Daniels, der Teil der berüchtigten 1st Infantry Division ist und landest mit Deinem Trupp an einem heftig umkämpften Strand. Kugeln peitschen über Deinen Kopf, Granaten explodieren - alles wirkt näher und realistischer als jemals zuvor in einem Spiel. Wirklich ein intensives Erlebnis, dass Deinen Puls hochtreibt!

Der Look & Feel

Die Call of Duty-Reihe war immer der Pionier, wenn es um neue Technologien, Effekte und beeindruckende Szenarien ging - und dieser Rolle werden die Spieleentwickler auch in der frisch veröffentlichten Version mehr als gerecht.

Du hast wirklich das Gefühl, dass Du Teil eines Films bist - so realistisch sind Landschaften, Gebäude, Figuren und selbst kleinste Details wie die auf Hochglanz polierten Schrauben eines riesigen Flugzeugmotors dargestellt.

Der Spielspaß

...ist extrem groß. Natürlich ist das alles Hollywood und natürlich erlebt man den Krieg hier spielerisch, klar. Aber - das Game liefert dazu eine menge historischer Fakten und erzählt in teilweise sehr emotionalen Bildern die sehr persönliche Geschichte eines jungen Soldaten.

Die Altersfreigabe

Ganz klar - ab 18! Das ist nix für Kids.

Felix’ Fazit

Call of Duty kehrt mit World War II zurück an seine Anfänge. Vergleicht man das Spiel aus 2003 mit der heutigen Version, wird einem der Quantensprung bewusst, der in den letzten Jahren im Gaming gemacht wurde. Dieses Call of Duty hat einen rekordverdächtigen Start hingelegt - und das absolut zurecht.

Call of Duty: WWII kostet in der Standard-Version rund 55 Euro und gibt es für Playstation 4, Xbox One und Gaming-PCs,

Inhalt wird geladen
Felix Moese

Reporter:
Felix Moese

blog comments powered by Disqus
nach oben