NachrichtenMagazin >

Veranstaltungen fürs Ferienwochenende

Eis-Kino, Dinos & HutzelfeuerVeranstaltungstipps fürs Wochenende

Habt ihr schon Pläne für das letzte Ferienwochenende? Falls nicht haben wir hier ein paar Highlights aus dem FFH-Land zusammengestellt. Da ist für jeden was dabei: in Nordhessen wird in der Eissporthalle der Film "Die Eiskönigin" gezeigt, während der Film läuft, könnt ihr Schlittschuhlaufen, in Mittelhessen wird das bissige Stück "Frau Müller muss weg" gespielt, in Frankfurt gibt es lustige Comedy und in mehreren Orten werden Hutzelfeuer angezündet!

Nordhessen

© www.facebook.com/freizeitweltwillingen

Eislaufen und dabei "Die Eiskönigin" schauen: Geht beim Eiskino in Willingen. 

Kino in der Eishalle

Die Gemeinde Willingen präsentiert etwas ganz Besonderes: Vom 11. bis zum 13. Januar wird jeden Tag ab 16:30 Uhr der Disney-Film "Die Eiskönigin" in der Eishalle gezeigt. Während des Films und danach kann die ganze Familie zu den bekannten Songs des Films in der abgedunkelten Eishalle Schwünge wagen und Pirouetten drehen. Gezeigt wird der Film übrigens mit Untertiteln, damit alle Gäste die Songs kräftig mitsingen können.

Neujahrsfeuer Dörnhagen

Die Jugendfeuerwehr Dörnhagen sammelt am 13. Januar ab 9 Uhr wieder die Weihnachtsbäume ein. Am späten Nachmittag um ca. 16:30 Uhr findet dann die Verbrennung der Tannenbäume statt. Treffpunkt hierfür ist die alten Kläranlage. Es gibt ein Angebot an Glühwein, Kochwurst und kalten Getränken. Über eine freiwillige Spende würden sich die Kinder der Jugendfeuerwehren in Fuldabrück sehr freuen. 

Show präsentiert Musical-Highlights

Rocken wie Queen. Ein bisschen Grusel-Stimmung wie im "Phantom der Oper". Und dazu die größten Hits von Abba in "Mamma Mia". In Hofgeismar steigt am 12. Januar ein Musical-Feuerwerk. Die Show "The World of Musicals" bringt die größten und schönsten Musical-Szenen und Hits auf eine Bühne. Es werden auch Ausschnitte aus den Klassikern "König der Löwen" und "Cats" gesungen. Um 20 Uhr beginnt die Show.

Osthessen

© dpa

Symbolbild

Mitmachausstellung "Kakao & Schokolade"

Fast alle Menschen lieben Schokolade. Trotz der Beliebtheit weiß nicht jeder, wie aus der bitteren Kakaofrucht die süße Leckerei hergestellt wird. Die Mitmachausstellung "Kakao & Schokolade" nimmt Besucher mit auf eine spannende Reise um dieses Geheimnis zu lüften. An verschiedenen Stationen kann man die einzelnen Schritte der Schokoladenproduktion kennenlernen. Besucher können beispielsweise eine frische Kakaofrucht probieren und erfahren, wo Kakao angebaut wird. Die Ausstellung in der Kinderakademie Fulda geht noch bis Februar. Die Akademie ist unter der Woche von 10 – 17:30 Uhr geöffnet.

Toskana Therme Bad Orb

In der Toskana Therme könnt ihr euch in dem körperwarmen Thermalsolewasser, eins der sieben Badebecken oder im Whirlpool entspannen. Die großzügige Wasserfläche erstreckt sich innen und außen auf 800qm und der Saunabereich auf 1001qm. Ruhezonen befinden sich um die Feuerstelle, Erfrischung gibt es an der Bar und relaxen kann man unter dem Zeltdach im Saunagarten. Wenn ihr am Donnerstag zwischen 16 und 19 Uhr kommt, zahlt ihr nur zwei Stunden, könnt aber drei Stunden baden. Die Therme ist donnerstags bis 22 Uhr geöffnet. Freitag und Samstag: 10 – 24 Uhr Sonntag: 10 – 22 Uhr

Hutzelfeuer in Niederaula

Zum dritten Mal veranstaltet die Feuerwehr Niederaula das Hutzelfeuer. Die Jugendfeuerwehr sammelt die Weihnachtsbäume am Morgen des 13. Januar ein. Die Bewohner von Niederaula werden gebeten ihre ausgedienten Bäume bis 9 Uhr an die Straße zu stellen. Um 17:30 Uhr treffen sich dann alle Besucher am Feuerwehr Gerätehaus um gemeinsam mit Fackeln zum Hutzelfeuer zu laufen. Gegen 18 Uhr wird dann das Feuer entzündet. Bei kalten und warmen Getränken sowie Leckereien vom Grill können sich die Besucher am Feuer wärmen.

Mittelhessen

© dpa

Symbolbild

"Frau Müller muss weg"

Eine lustige Komödie mit überraschender Wendung gibt es am 11. Januar in der Waggonhalle Marburg zu sehen. Hier wird das Stück "Frau Müller muss weg" aufgeführt. Das zweite Halbjahr der 4b hat begonnen, bald wechseln alle in das fünfte Schuljahr. Doch die Schüler schwächeln ein wenig. Schuld daran ist natürlich Frau Müller. Da sind sich die Eltern sicher. Am Ende nimmt aber alles eine ganz andere Wendung. Ein Muss für alle Eltern und Lehrer. Das Stück startet um 20 Uhr. Karten gibt es ab 15 Euro an der Abendkasse.

Tag der offenen Tür - Kerckhoff Klinik

Wer schon immer mal hinter die Kulissen einer großen Klinik schauen wollte, der hat am Samstag in Bad Nauheim die Möglichkeit dazu. Die Kerckhoff Klinik veranstaltet eine Art Tag der offenen Tür, bei dem man die verschiedenen Abteilungen und Stationen kennenlernen kann. Hier kann man sich nicht nur über potentielle Berufe in der Klinik, sondern auch über die unterschiedlichen Arbeitsweisen und Abläufe informieren. Die Klinik ist von 10 bis 17 Uhr für alle Besucher geöffnet.

Südhessen

© dpa

Symbolbild

Dino Adventure Park 

Der Dino Adventure Park ist ein Erlebnis-Indoorpark für die ganze Familie. Dinosaurier, die sich frei bewegen und die man sogar anfassen kann – das gibt es seit Neustem in Weiterstadt. Im Dino Adventure Park bewegen sich aber nicht nur animierte Dinos an den Kindern vorbei, der Indoorspielplatz hat auf seinen über 1000 Quadratmetern noch viel mehr zu bieten: Eine riesigen Klettergarten, ein 5D-Kino mit einer beweglichen Plattform und eine Laserhöhle. An einer Goldwaschstation können die Kinder außerdem kleine Goldstückchen aussieben. Öffnungszeiten in den Ferien und am Wochenende von 10 – 20 Uhr.

Faschingsbörse Eppertshausen

Der vorsortierte Kleiderbasar für Faschingsbegeisterte findet am Sonntag von 11 bis 14 Uhr in der Bürgerhalle an der Waldstraße statt. Zum Verkauf steht eine große Auswahl an neu genähten oder Second-Hand-Kostümen und Accessoires für die närrische Jahreszeit. Das Angebot umfasst rund 1500 Kostüme von ca. 60 Anbietern. 15 Prozent des Verkaufserlöses kommen der Kita St. Sebastian zugute und wird für Anschaffungen verwendet, die gemeinsam mit den Kindern ausgesucht werden. Neben den Faschingsartikeln lädt ein reichhaltiges Angebot an Snacks, Kuchen und Getränken zum Verweilen ein. Faschingsspaß mit Kinderschminken und Basteln wird für die kleinen Gäste der Faschingsbörse angeboten.  

Weihnachtsbaumverbrennung

Die Chorgemeinschaft e.V. Groß-Zimmern sammelt in diesem Jahr wieder Weihnachtsbäume in Groß- und Klein-Zimmern ein. Der Baum muss am 13. Januar bis 9 Uhr rausgestellt werden, damit er auch sicher abgeholt wird. Am Abend um ca. 17 Uhr findet die Verbrennung der Nadelbäume in gemeinschaftlicher Runde statt. Dort gibt es dann zum Beispiel leckere Kartoffelsuppe, Glühwein und Kinderpunsch.

Deutsche Rad-Cross Meisterschaft

Kurze, giftige Anstiege, schnelle Straßen-Stücke, Passagen im Sand, rasante, kurze Abfahrten – das alles bieten die Deutschen Meisterschaften im Rad-Cross in Bensheim. Die besten deutschen Querfeldein-Radsportlerinnen und -Radsportler treffen sich vom 12. bis 14 Januar. Mitglieder der SSG Bensheim sorgen während der Wettkämpfe für das leibliche Wohl. Auch die kleinen Fans kommen am Sonntag auf ihre Kosten. Für die ein- bis vierjährigen Kids wird ein Laufradrennen angeboten. Weitere Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

Rhein Main

© www.maxigstettenbauer.de

"Lieber Maxi als normal"

Normal kann jeder doch Maxi kann nur einer! Nach "Nerdisch By Nature" und "Maxipedia" wächst der Comedy-Nerd Maxi Gstettenbauer in "Lieber Maxi als normal!" immer weiter zum scharfen Beobachter des Alltags heran. Keine klassische Ausbildung, kein Studium, nicht mal Abitur! Was für jeden anderen Beruf eine Katastrophe wäre, ist für die Comedy genau richtig! Über 3 Millionen Klicks auf Youtube, zahlreiche TV-Auftritte und die Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Kleinkunstfestivals 2016 sprechen für sich. Los geht es um 20 Uhr in der Jahrhunderthalle. Tickets für Freitag gibt es ab 29,95 Euro im FFH-Ticketshop.

Nussknacker - Festival Ballett

Märchenhafte Ballett-Kunst für Groß und Klein erwartet die Besucher am Samstag im Kurhaus Bad Homburg. Im Mittelpunkt steht Marie. Sie bekommt am Weihnachtsabend einen Nussknacker geschenkt. Als das Mädchen sich schlafen legt, träumt sie von einer Schlacht, der vom Nussknacker angeführten Spielzeugsoldaten gegen das Heer des Mäusekönigs. Mit ihrer Hilfe siegt der Nussknacker, der sich danach in einen Prinzen verwandelt. Los geht das Ballett-Ensemble am 13. Januar um 19 Uhr, Tickets gibt es ab 32,40 Euro.

Wiesbaden

© dpa

Symbolbild

"Don't Stop The Music"

Talentierte Tänzer, atemberaubende Choreographien und die größten Hits aller Zeiten. Das alles können Besucher am 11. Januar in der Josef-Kohlmaier-Halle in Limburg erleben. Hier stehen nämlich die Künstler der Show "Don't Stop The Music" auf der Bühne und führen Zuschauer durch die Entwicklungsgeschichte des Tanzes. Ob Steptanz, klassisches Ballett, Breakdance, moderner Freestyle oder Streetdance, da sind magische Momente garantiert. Die Show am 11. Januar beginnt um 20 Uhr, Karten sind ab 39 Euro erhältlich.

Großes Neujahrskonzert

In der Kurfürstlichen Burg in Eltville am Rhein gastiert am Samstagabend die "Ungarische Kammerphilharmonie". Unter der Leitung von Antal Barnás wird den Besuchern ein mitreißendes Klassik-Konzert im Kurfürstensaal präsentiert, mit Werken von Rossini, Strauß, Waldteufel, Ivanovici und Ziehrer. Das Neujahrskonzert beginnt um 19:30 Uhr und der Eintritt kostet 33 Euro

Und wo zieht es euch am Wochenende hin? Habt ihr weitere Veranstaltungstipps? Dann immer her damit in den Kommentaren!

blog comments powered by Disqus
nach oben