NachrichtenMagazin >

Happy Herbst: Events im goldenen Oktober

Happy Herbst - Event-Tipps für den goldenen Oktober

© dpa

Der Herbst zeigt sich von seiner besten Seite und wir können alle das tolle Wetter nochmal in vollen Zügen genießen. Damit euch in der letzten Woche der Herbstferien nicht langweilig wird, haben wir hier ein paar Veranstaltungstipps und Events rausgesucht! Happy Herbst!

Auf dem Liebesweg wandern

© dpa

Passenderweise hat Poppenhausen in der Rhön einen eigenen Liebesweg. Der Rundweg führt an idyllischen Wiesen entlang, wo ihr bei dem tollen Herbstwetter die Aussicht über die Rhön genießen könnt. Der Wanderweg ist etwa 3 km lang, und bietet viele Gelegenheiten um eine kleine Pause einzulegen. Hier könnt ihr zum Beispiel an einem Metallherz ein Liebesschloss festmachen. Wer es vergessen hat, kann in der Touristeninfo vor Ort noch schnell eins kaufen und es sogar gravieren lassen.

Außerdem gibt es eine riesige Pärchenschaukel, auf der man zusammen in den Himmel schaukeln kann. Und wer die große Liebe gefunden hat, kann sich im Hochzeitspavillion ganz offiziell das Ja-Wort geben - denn hier ist die Außenstelle des Standesamts der Gemeinde Poppenhausen. 

Radfahren im FFH-Land

Inhalt wird geladen

Durch die Großstadt skaten

© dpa

Noch bis zum 31. Oktober könnt ihr jeden Dienstag durch die Frankfurter City skaten. Los geht das Tuesday Night Skating immer um 20.30 Uhr in der Mayfarthstraße beim Hafenpark im Ostend. Die Strecken sind immer so 28 bis 35 km lang und variieren von Mal zu Mal, so dass keine Langeweile aufkommt. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und die Polizei sorgt dafür, dass die Straßen für das Event gesperrt werden. Wichtig: Jeder Teilnehmer sollte Helm und Protectoren tragen.  

Hirschbrunft beobachten

© dpa

In Hessens Wildparks ist aktuell die beeindruckende Hirschbrunft zu erleben. Wer das Rotwild mal laut röhren hören will, kann sich bei dem Wetter super auf den Weg in einen der vielen hessischen Tierparks machen. Im Wilpark "Alte Fasanerie" in Hanau/Klein-Auheim könnt ihr nicht nur Hirsche, sondern auch Luchse, Wildschweine, Wölfe und Elche beobachten und das riesige Gelände auf mehreren Wanderwegen erkunden. 

Im Bad Sodener Wildpark gibt's neben brünftigen Hirschen auch zutrauliche Rehe und andere Waldbewohner auch nächster Nähe zu bestaunen. Im Wildpark Frankenberg laufen die Tiere - bis auf das eingezäunte Schwarzwild und die Ziegen - frei herum. Besonderes Highlight ist hier die tägliche Fütterung um 14 Uhr. Der Eintritt ist frei. 

Meisenknödel selbst herstellen

Wie praktisch, wenn man mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen kann. Das geht zum Beispiel im Abenteuerland der Sinne in Taunusstein-Wehen. Hier wird die Woche über ein buntes Programm für große und kleine Gäste angeboten. Am 8. Oktober werden zum Beispiel Futterkränze und Meisenknödel selbst hergestellt. Das macht Erwachsenen Spaß, den Kids natürlich auch und es ist gut für unsere hessischen Vögel. Drei Fliegen mit einer Klappe, also.

Am 8. Oktober finden zwei Bastel-Workshops statt - einer um 9. 30 und einer um 15 Uhr. Der Workshop kostet 4 Euro und dauert drei Stunden. Praktisch: Ihr könnt ohne Voranmeldung einfach reinschneien. Am Dienstag geht's dann übrigens weiter mit "Tierischem Knetspaß" und am Donnerstag werden in der Kinder-Kochküche Kartoffelpuffer, Chips und Pommes hergestellt. Das genaue Programm findet ihr hier

Klettern im Odenwälder Felsenmeer

© dpa

Jetzt wird's steinig! Der Sage nach sollen sich hier zwei Riesen mit Steinen beworfen haben... Und schwupps schon war das Odenwälder Felsenmeer entstanden. Auf jeden Fall gibt es im Odenwald einen Hang, der ist vom Gipfel bis ins Tal voller Steine! Ihr parkt auf dem großen Parkplatz im Tal zwischen Reichenbach und Lautertal und dann geht's los. Ihr startet da, wo ein kleiner Bach aus den Felsen kommt - den hört und seht ihr zwischen den Steinen auf dem Weg nach oben immer wieder. Ihr springt über Hohlräume, zieht euch an Felsbrocken hoch, klettert auf allen Vieren... insgesamt 900 Meter bis ganz nach oben. Am besten alte Sachen anziehen. Wieder runter geht's dann entspannt über einen Zickzack-Wanderweg neben den Felsen. Ein echtes Abenteuer, für Kinder, Mamas und Papas. Übrigens: Der Eintritt ist frei. 

Das ist nur einer von unseren 100 Dingen, die du in Hessen erlebst haben musst: Hier geht's zur kompletten Liste mit vielen Tipps für euren Happy Herbst! 


Inhalt wird geladen
Inhalt wird geladen

Habt ihr noch mehr Tipps für die letzte Herbstferienwoche? Dann verratet sie uns in den Kommentaren oder am FFH-Hörertelefon unter der 069 - 19 72 5!

Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben