NachrichtenMagazin >

Die neuen Autobahn-Baustellen 2019 in Hessen

Gute Nerven sind gefragt - Neue Autobahn-Baustellen in Hessen

© dpa

Autofahrer brauchen genrell gute Nerven: Bei den vielen neuen Baustellen auf Hessens Autobahnen sind die aber noch mehr gefragt. 

Auf Hessens Autobahnen und einigen Bundesstraßen sind gute Nerven gefragt: Etliche neue Baustellen kommen auf die Autofahrer zu. Klar, dass Staus und stockender Verkehr da vorprogrammiert sind. Wir haben hier die komplette Liste von Hessen Mobil mit allen neuen Autobahn-Baustellen im FFH-Land.

Schon jetzt geht's auf der A 661 im Nadelöhr Frankfurt-Ost los: Zwar werden für die Bauarbeiten an der Brücke in Höhe Riederwald keine Spuren gesperrt, dafür aber in beide Richtungen stark verengt. In Richtung Oberursel wird dabei auch eine Spur auf die andere Seite der Mittelleitplanke verlegt. Das kann gerade im Berufsverkehr zu Behinderungen und Staus führen. Voraussichtliches Ende der Bauarbeiten: Sommer 2019.

An der B 277 bei Aßlar startet am 18. März die Sanierung der 2. Hälfte der Brücke über die Dill. Eine Fahrtrichtung ist schon fertig. Beide Fahrspuren bleiben erhalten, werden aber verengt. In Groß-Karben finden nachts bis einschließlich zum 22. März Gleisbauarbeiten am Bahnhof statt. Das bedeutet zwar keinen Stau für Autofahrer, aber Lärm für die Anwohner. 

Ebenfalls im Bau sind die Bauarbeiten an der Salzbachtalbrücke (A 66). Voraussichtliches Ende der Bauarbeiten: 2024. Auch an der Vorlandbrücke Hochheim (A 671) wird gebaut - und zwar bis voraussichtlich nächstes Jahr. An der A 7 wird an der Talbrücke Langenschwarz gebaut - und das noch bis voraussichtlich 2022.

  • In der ersten April-Woche startet auf der A 5 eine Großbaustelle, die bis 2021 bleibt. Zwischen der Anschlussstelle Friedberg und der Anschlussstelle Ober-Mörlen werden in beiden Richtungen der zweite und dritte Fahrstreifen erneuert.

  • Ab der letzen April-Woche wird am Autobahndreieck Fulda (A 7) in Richtung Würzburg gebaut. Voraussichtliches Ende der Bauarbeiten: 2020.
     
  • Ab der letzten April-Woche wird auch auf der B 40 und B 43 gebaut. Zwischen Kelsterbach/Ost und Flughafen (Airportring, Anschlussstelle Kelsterbach) wird eine grundhafte Erneuerung der Straße durchgeführt, inklusive der Rampen. Die Bauarbeiten enden wohl 2020.
  • Ab Mai heißt der Bauauftrag an der A 648 und A 5 "Unterführung Nidda und Umfahrung im Westkreuz-Frankfurt". Dieses Bauvorhaben soll 2021 beendet sein.
     
  • Ab der 3. Juni-Woche wird auf der A 5 zwischen dem Hattenbacher Dreieck und der Anschlussstelle Alsfeld-Ost in Fahrtrichtung Süd gebaut. Voraussichtliches Ende der Bauarbeiten: 2020.
     
  • Ab Juni: Baustelle auf der A 7 zwischen Anschlussstelle Malsfeld und der Anschlussstelle Melsungen. Die Bauarbeiten sollen noch 2019 beendet werden.
     
  • Ab der 1. Juli-Woche: Baustelle auf der A 3 zwischen Autobahnkreuz Offenbach bis zur Anschlussstelle Hanau. Voraussichtliches Bauende: 2021.
     
  • Ab Juli wird auf der A 5 an einer Überführung der B 460 bei Heppenheim gebaut. Die Bauarbeiten sollen bis 2021 gehen.
     
  • Ab Juli wird der Parkplatz mit WC "Schäferborn" an der A 5 umgebaut und erweitert. Die Bauarbeiten sollen 2020 beendet sein.
     
  • Ab Juli wird auf der A 44 zwischen der Anschlussstelle Zierenberg und dem Autobahnkreuz Kassel-West gebaut. Noch 2019 sollen die Bauarbeiten beendet sein.
     
  • Ab August kommt ein weiterer Bauauftrag für die A 5 und A 648 am Westkreuz-Frankfurt dazu, es wird eine Behelfsbrücke gebaut. 2020 sollen die Bauarbeiten beendet sein.
     
  • Im August starten Bauarbeiten an der Tank- und Rastanlage Uttrichshausen Ost in Fahrtrichtung Fulda (A 7). Voraussichtliches Ende der Bauarbeiten: 2020.
     
  • Mehrfach wird ab August am Darmstädter Kreuz gebaut. Zum einen an einer Überführung der A 5 bei Griesheim, zum anderen an einer Unterführung an der A 67 bei Griesheim (Südrampe) und an einer Überführung an der A 67 bei Griesheim (Nordrampe). Voraussichtliches Bauende: 2022.
     
  • Ab August wird auf der A 7 an der Talbrücke Götzenhof gearbeitet. Voraussichtlich bis 2022.
     
  • Ab dem 3. Quartal 2019 bis 2020 wird die Taubensteinbrücke an der B 49 instand gesetzt.
     
  • Ab Oktober bis voraussichtlich 2023 wird auf der A 45 zwischen Anschlussstelle Haiger/Burbach und dem Gambacher Kreuz gebaut. An der Talbrücke Onsbach wird ein Ersatzneubau mit 6-streifigem Ausbau stattfinden.

Die aktuelle Verkehrslage im FFH-Land bekommt ihr immer hier: Der FFH-Staupilot

Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben