NachrichtenMagazin >

Die FFH-Osterferien-Endspurt-Tipps fürs Wochenende

Flohmarkt, Burgen, Food-Trucks - Unsere Osterferien-Endspurt-Tipps

Das letzte Wochenende der hessischen Osterferien steht an und im FFH-Land finden viele tolle Events draußen und drinnen statt. Zum Beispiel haben wir Tickets für die längst ausverkaufte Besichtigung des Pottwal-Skeletts an der Uni Gießen verlost. Das und weitere Event-Tipps für eure Region haben wir hier für euch!

Südhessen

Spargel- und Weinwanderung

Am Sonntag heißt es: Wenig frühstücken, denn auf dem Weg von Lampertheim nach Bürstadt könnt ihr euch richtig den Bauch vollschlagen. Auf der etwa vier Kilometer langen Strecke bieten euch lokale Bauern und Hofbetreiber ihre Spezialitäten an. Rund ums Thema Spargel. Lecker! Und für die Kids gibt's auch genug Programm. Zum Beispiel ein Walderlebniscamp, bei dem die Kleinen mit einem Waldpädagogen verschiedene Dinge bauen und basteln können. Außerdem sind an der Strecke alte Maschinen ausgestellt und da die Strecke nur vier Kilometer lang ist, kann die ganze Familie auf Spargelwanderung gehen. 

Genauso gut könnt ihr die Strecke aber auch für eine Weinwanderung nutzen, denn den ein oder anderen guten Tropfen, die erste Erdbeer-Bowle des Jahres oder einen leckeren Cocktail könnt ihr euch zwischen Lampertheim und Bürstadt auch genehmigen. DJs sorgen hier und da für die passende musikalische Untermalung; da schmeckt's doch direkt noch besser. Übrigens: Los geht's um 10 Uhr und ab dann fährt auch schon ein Shuttlebus. Parken könnt ihr zum Beispiel im Industriegebiet in Lampertheim. 

Einen Überblick darüber wo ihr was bekommt, gibt's hier

Spargel- und Grillfest

Ist das ein imposantes Teil: Auf dem Steinbrücker Hof beim Bauer Lipp in Weiterstadt seht ihr am Sonntag Hessens größten Foodtruck. 40 Tonnen wiegt das XXL-Gefährt, hat 600 PS, ist 17 Meter lang und anstatt sein Essen einfach davor zu essen, kann man dem Foodtruck aufs Dach steigen. Wirklich! Oben sind nämlich etliche Sitzplätze. Dann heißt es: Streetfood mit Ausblick. Der riesige Foodtruck gehört übrigens der Metzgerei Hamm aus Griesheim, die sich für ihre Kunden immer wieder abgefahrene Dinge für die Speisekarte überlegen. Aktuell gibt's zum Beispiel eine Grüne-Soße-Bratwurst. 

Aber der Spargel kommt beim Spargel- und Grillfestival natürlich auch nicht zu kurz. Bis 20 Uhr könnt ihr vor Ort schlemmen was das Zeug hält. 

Streetfood-Festivals im FFH-Land

© FFH

Am Wochenende finden wieder etliche Food-Truck-Festivals in  Hessen statt. 

Neue Gerichte probieren

Sich durch die halbe Welt schlemmen und dafür noch nicht mal in den Flieger steigen müssen: geht! Streetfood-Festivals sei Dank! Und an diesem Wochenende finden wieder einige im FFH-Land statt. Zum Beispiel von Freitag bis Sonntag in Limburg auf dem Marktplatz. Oder ihr schaut in Melsungen bei den Food Days auf dem Marktplatz vorbei, was es dort so an exotischen oder bekannten Gerichten auf die Hand gibt.

In Wiesbaden findet im Rahmen der Wiesbadener Schoppetage vom 25. bis 28. April auf dem Gelände des Schlachthof eine Winzerolympiade mit Streetfood-Festival statt. Am 26. und 27. April findet in Gründau vorm Möbel Höffner schon zum dritten Mal das Food-Truck-Festival statt. 20 Mal Essen auf vier Rädern wird dabei sein und das Besondere? Jeder Stand bietet seine Spezialität auch in einer Probiergröße von bis zu 4 Euro pro Portion an - so könnt ihr wirklich alles probieren, wenn euer Magen groß genug ist...

Nordhessen

Auch Schloss Waldeck ist beim Burgen- und Schlössertag in Nordhessen dabei...

Auf Schlössern und Burgen

Am Sonntag findet in Nordhessen der Burgen- und Schlössertag statt. 29 alte Bauten öffnen dann für Besucher ihre Türen und Tore und lassen Groß und Klein in eine andere Welt eintauchen. Wie haben die Menschen damals gelebt? Was haben sie gegessen und was waren Gegenstände aus ihrem Alltag? Das und viel mehr erfahrt ihr, wenn ihr Schloss Berlepsch, die Hohenburg in Homberg (Efze), die Burgruine Löwenstein oder die Orangerie in Kassel besucht.

Im Wasserschloss Wülmsen in Kassel führt euch um 12 und 15 Uhr eine Magd durch die alten Gemäuer und plaudert aus dem Nähkästchen. Für Kids gibt's zum Beispiel im Residenzschloss Arolsen eine spezielle Führung, auf der Burgruine Löwenstein startet um 15 Uhr das Kindertheater.

Das komplette Programm findet ihr hier

Mittelhessen

Pohlheimer Wiesnfest

"Die Krüge hoch!", heißt es ab Freitag wieder im Festzelt auf der Mockswiese in Pohlheim: Das Pohlheimer Wiesnfest startet und natürlich präsentiert euch HIT RADIO FFH wieder vier Hitnächte! Los geht's direkt am Freitag (u. A. mit den Blechblos'n, Jürgen Drews und FFH-Moderator Felix Moese als Stimmungsmacher), die 2. FFH-Wiesn-Hitnacht findet am Samstag statt. Dann sorgt FFH-Moderator Daniel Fischer vorneweg für Stimmung. Auftreten werden zum Beispiel Antonia aus Tirol und Malle-Sänger Peter Wackel. Online gibt's keine Tickets mehr, aber auf Facebook verkaufen Privatleute noch zu viel gekaufte Karten. Für die FFH-Wiesn-Hitnächte in der kommenden Woche gibt's noch Tickets!

Tickets bekommt ihr im FFH-Ticketshop

Flohmarkt für den guten Zweck

In den Hessenhallen in Gießen findet am Sonntag ein großer Charity-Flohmarkt statt. Dafür werden Sachspenden gesammelt. Euren alten Kram - egal ob Spielzeug, Klamotten, Porzellan, Skurriles, Möbel, oder Bücher - könnt ihr am Samstag von 8 bis 16 Uhr vor Ort abgeben. Ihr müsst am Sonntag nicht selbst verkaufen - das übernehmen Mitglieder vom Veranstalter Round Table 94. Der Flohmarkt am Sonntag geht von 8 bis 15 Uhr; der Eintritt kostet 1,50 Euro. Übrigens: Der komplette Erlös des Flohmarkts für den guten Zweck geht an regionale, karitative Projekte wie zum Beispiel "Mahlzeit" von der Caritas in Gießen oder an die Projektschule "Am Abendstern" in Heuchelheim. 

Pottwal-Skelett in Gießen

Das ist ein echtes Highlight in Gießen: Die Unistadt hat jetzt nicht nur ein Elefantenklo, sondern auch 'nen eigenen Pottwal. Seit Januar schwebt in einem Hörsaal an der JLU ein rund 15 Meter langes Pottwal-Skelett über den Köpfen der Studis. Das Tier verendete vor drei Jahren vor Helgoland und wurde im Anschluss nach Gießen gebracht. In einer fächerübergreifenden Aktion wurde das Skelett des Tiers in mühevoller Kleinarbeit präpariert und wird am 27. April der Öffentlichkeit gezeigt. Allerdings: Die Tickets für die Besichtigung des imposanten Skeletts sind schon längst ausverkauft. Aber: Wir hatten für euch welche reserviert und sie am Freitag im Programm an euch verschenkt. Vielleicht wart ihr ja bei den glücklichen Gewinnern :) 

Osthessen

© dpa

Der Helle Markt mit buntem Markttreiben findet am Wochenende in Schlüchtern statt. 

Lebendiges Zentrum

In der Schlüchterner Innenstadt könnt ihr am Wochenende nach Herzenslust bummeln und shoppen und sicher auch viele euch bekannte Gesichter treffen. Denn es ist Helle Markt und das heißt: Viel buntes Bühnenprogramm (zum Beispiel Tanzgruppen-Auftritte, Live-Musik, Chor-Auftritten und mehr), ein Krämermarkt in den Straßen Schlüchterns und am Freitag und Samstag Late-Night-Shopping bis 23 Uhr. Am Sonntag ist dann von 12 - 18 Uhr verkaufsoffener Sonntag, es gibt Kutschfahrten und eine Gewerbeschau. 

Hier findet ihr das komplette Programm

Und was habt ihr am Wochenende vor? Erzählt es uns gern in den Kommentaren! 

Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben