NachrichtenMagazin >

Erdbeer-Angeberwissen: 90% Wasser, trotzdem lecker

Angeberwissen zu Erdbeeren - Nuss aus 90% Wasser (trotzdem lecker)

Jetzt liegen sie wieder zu Tausenden in den Regalen der Supermärkte und an den Ständen der Obstverkäufer: Erdbeeren gehören genau wie Rhabarber und Spargel einfach zum Frühling dazu. Und falls ihr demnächst einmal in ein Erdbeer-Fachgespräch verwickelt werden solltet, seid ihr mit diesen spannenden Fakten bestens vorbereitet!

Achtung: Dieses Wissen verbessert weder euer Leben, noch bringt es euch in irgendeiner Form weiter! Genau genommen ist es wahrscheinlich reine Zeitverschwendung, aber man kann prima damit angeben! Denn diese Fakten über die kleinen leckeren Früchte kennt ihr bestimmt noch nicht. Und das ist ja auch was...

Die Deutschen lieben Erdbeeren

Okay, zugegeben das ist bisher ein ziemlich wenig überraschender Fakt. Das kann jeder erkennen, der im Mai einmal mit offenen Augen durch das Land geht. Aber wie sehr wir Deutsche die rote Frucht lieben, wissen wohl nur wenige. Rund 280.000 Tonnen Erdbeeren werden hier im Land pro Jahr verputzt. Damit ist die Erdbeere das fünft-beliebteste Obst im Land. Nur Äpfel, Bananen, Trauben und Pfirsiche werden mehr gegessen.

Vitamin C Bomben

Erdbeeren können total süß und aromatisch sein. Wer aber schon mal zur falschen Schale gegriffen hat weiß, es geht auch anders. Da hat man schnell das Gefühl in eine "rote Zitrone" zu beißen. Und der Vergleich ist gar nicht so verkehrt: Denn Erdbeeren enthalten tatsächlich viel Vitamin C, das für Säure sorgt. Tatsächlich sogar mehr als in einer Zitrone. Also vielleicht bei der nächsten Erkältung lieber eine "heiße Erdbeere" trinken...

Die Erdbeere ist eine Nuss

Ganz klar, im Supermarkt liegt die Erdbeere zwischen Apfel und Birne beim Obst. Eigentlich wäre sie aber viel besser zwischen den Tütchen mit geriebener Haselnuss aufgehoben. Zumindest botanisch gesehen ist die Erdbeere nämlich eine Nuss. Genauer: Ganz viele Nüsse! Denn die kleinen geblichen Punkte sind die Früchte. Wer eine Erdbeere in der Hand hält, hat also ganz viele kleine Nüsschen auf einer großen roten "Scheinfrucht". Blöd, dass der eigentlich passendere Name "Erdnuss" schon vergeben ist... (Bonusfakt: Die Erdnuss ist übrigens keine Nuss, sondern eine Hülsenfrucht. Alles ganz schön verwirrend!)

Über 90% Wasseranteil

Gemeine Stimmen könnten sagen: So eine Schale Erdbeeren, das its genau genommen nur teures Wasser. Denn tatsächlich enthalten die Früchte einen Wasseranteil von über 90 Prozent. Aber die "gemeinen Stimmen" haben dann wohl keine Ahnung, wie lecker die restlichen 10 Prozent sind!

Magische Erdbeeren

Es gibt wohl keine Pflanze hier im Land, der nicht irgendwelche heilende oder mystische Wirkungen zugeschrieben werden. Die Erdbeere ist da natürlich keine Ausnahme: Kosmetikerinnen empfehlen Erdbeersaft für schönere Haut, Erdbeerblätter sollen gegen Blasenentzündungen, schlechten Atem und Akne helfen.

Marc Adler

Reporter:
Marc Adler

blog comments powered by Disqus
nach oben