NachrichtenMagazin >

Märchen, Märkte, Action: Die Events im FFH-Land

Märchen, Märkte, Autocross - Die Event-Tipps für euer Wochenende

An diesem Wochenende erwarten euch etliche Märkte, verschiedene Food-Festivals, Straßenfeste und mehr im FFH-Land. Wie wär's zum Beispiel mit einem Besuch beim Autocross-Rennen in Dauborn? Hier wird's laut, dreckig und spektakulär. Oder lieber etwas Kunst? Dann ist der Fluss mit Flair in Gießen die richtige Veranstaltung für euch. Auf der Frühjahrsmess' in Darmstadt ist für die ganze Familie was geboten. Unsere Event-Tipps für euer Wochenende! 

Osthessen

© dpa

Fürstliches Gartenfest Schloss Fasanerie in Eichenzell

Beim fürstlichen Gartenfest in Eichenzell kommen Gartenfreunde voll auf ihre Kosten. Und wer noch keinen grünen Daumen hat, aber gerne einen hätte, der ist ebenso willkommen, denn Profis verraten hier Tipps und  Tricks, wie's mit dem Gärtnern klappt. Für Kinder gibt's eine Spielwiese und spezielle Führrungen durch das Schloss, die Erwachsenen können sich bei Spezialvorträgen über Orchideen, Wildkräuter oder den englischen Rhabarber informieren und mit Experten fachsimpeln. Das Gartenfest in stilvollem Ambiente läuft von Donnerstag bis Sonntag. Der Eintritt kostet für Erwachsene 16 Euro, Schüler und Studenten zahlen 14 Euro und Kinder bis 14 Jahren sind frei. Das komplette Programm findet ihr hier

6. Rhöner Brot- und Biermarkt

Brot und Bier? Hört sich doch schon mal gut an! Ist es auch, denn Poppenhausen am Fuße der Wasserkuppe verwandelt sich am Samstag in eine Genussmeile. Um 11.30 Uhr geht's mit mehr als 30 verschiedenen Herstellern los - schlemmt euch durch regionale Spezialiäten aus der hessischen, thüringischen und fränkischen Rhön. Übrigens: Etliche Leckereien wurden extra für den Brot- und Biermarkt kreiert. Musikkapellen runden das Programm ab. 

Antik- und Trödelmarkt 

Egal wie das Wetter ist: Beim Antik- und Trödelmarkt in Alsfeld braucht ihr weder Schirm noch dicke Jacke, denn der Markt, der an jedem dritten Wochenende im Monat stattfindet, ist innen, in den Hessenhallen. Der Eintritt ist übrigens frei, los geht's um 7 Uhr, am Sonntag eine Stunde später. 

Mittelhessen

40. Dauborner Autocross-Rennen

An der Autocross-Strecke bei Dauborn direkt an der A3 wird's an diesem Wochenende laut, schmutzig und spektakulär. Zum 40. Mal findet schon das Dauborner Autocross-Rennen statt und das Besondere ist nicht nur das Nachtrennen bei Flutlicht, sondern auch, dass die  Zuschauer die komplette Strecke im Blick haben und sich die Spezialfahrzeuge sogar aus nächster Nähe im Fahrerlager anschauen können. Parken könnt ihr kostenlos in Dauborn oder Niederselters, ein Pendelbus bringt euch zur Rennstrecke und wieder zurück. Erwachsene zahlen übrigens nur 8 Euro Eintritt, für Kinder ist der Spaß kostenlos. Hier gibt's einen Überblick über das geplante Programm

Fluss mit Flair in Gießen

Ah, ein Fluss-Fest in Gießen, muss ja an der Lahn sein. Falsch! Denn Fluss mit Flair findet an der Wieseck statt, genauer gesagt im Quartier Löber-, Lony-, Bismarck- und Goethestraße. Hier verwandelt sich der Bereich an der Wieseck in ein künstlerisches, musikalisches, gastfreundliches und lukullisches Straßenfest. Künstler aus der Gegend malen und gestalten live oder stellen ihre Kunstwerke aus; Bands und Musiker treten auf und generell sprüht es bei Fluss mit Flair nur so vor Kreativität. Los geht's am Sonntag um 11 Uhr. Zum Programm

Nordhessen

Grimms Märchenfestival in Bad Wildungen

Der Kurpark in Bad Wildungen verwandelt sich am Sonntag in eine Spiel- und Märchenwelt. Dann laufen die Figuren aus Grimms Märchen durch die schöne Anlage, Kinder erleben sie bei Vorführungen, bekommen Märchen vorgelesen, dürfen einem Zauberer assistieren oder an einer anderen Station töpfern. Kunsthandwerk und mehr gibt's in der Wandelhalle, wo um 15 Uhr auch das Theaterstück "Der Märchenkoch" aufgeführt wird. Der Eintritt fürs Theaterstück liegt bei 4 Euro (Erwachsene und Kinder über 4 Jahre), der Eintritt zum Märchenfestival an sich ist aber kostenlos. Hier geht's zum Programm

Wiesbaden

18. Almauftrieb in Niedergladbach

Seid dabei, wenn am Sonntag ab 11 Uhr die Schafe auf ihre "Alm" gebracht werden. Bei einem zünftigen Fest im Schlangenbader Ortsteil Niedergladbach werdet ihr mit Gegrilltem von Lamm und Rind versorgt, es gibt Apfelwein, Obstsäfte und -liköre und viele andere Spezialiäten von lokalen Herstellern. Kinder spielen in der Natur und die Eltern können zum Beispiel mehr über Kräuter oder die aktuell sehr angesagten Wildkräuter erfahren. Oder die ganze Familie lässt sich mal mit der Kutsche durch die schöne Landschaft fahren oder schaut beim Schäfer vorbei, wie er seinen schafen einen modischen Kurzhaarschnitt verpasst. 

32. Taunussteiner Waldlauf

Fast nebenan in Taunusstein wird's am Sonntag sportlich. Dann nämlich starten mehrere hundert Läufer auf der 15, 5 oder 2km-Strecke rund um Taunusstein beim Waldlauf. Mitmachen können sowohl Kids (2km-Strecke), Anfänger als auch erfahrene Läufer, die sich dann der doch recht anspruchsvollen 15km langen Strecke stellen. Der Startschuss fällt für die lange Strecke um 9 Uhr, 10 Minuten später starten die Läufer für die 5km und um 11 Uhr geht's für die Kurzstreckenläufer los. Jeder Teilnehmer erhält übrigens eine Medaille und Verpflegung gibt's sowohl an der Strecke, als auch später im Ziel. Hier könnt ihr euch anmelden - oder ihr macht das am Sonntag direkt vor Ort. 

Südhessen

Darmstädter Frühjahrsmess'

Noch bis zum 20. Mai läuft die Darmstädter Frühjahrsmess' mit vielen Fahrgeschäften, Essensbuden, Irrgarten, Schiffsschaukel und Schminkaktionen für Kids statt. Über 70 Stände verkaufen alles vom Haushaltsgerät, von dem man nie wusste, dass man es brauchte, bis zu Schmuck oder Socken. Am Samstag findet von 11-15 Uhr beim Autoscooter ein "Scooter Ball Turnier" statt und den Sonntag sollten sich alle Oldtimer-Fans im Kalender anstreichen, denn da fahren ultra-schicke Ami-Schlitten von anno dazumal auf und können bewundert werden. Dazu gibt's amerikanische Spezialiäten. 

Hofflohmarkt in Rüsselsheim

Rund um den Waldweg und die angrenzenden Straßen findet am Sonntag zum ersten Mal ein Hofflohmarkt statt. Alte oder neue Schätze werden aus den Kellern geholt und in entspannter Atmosphäre im eigenen Hof oder in der Hofeinfahrt angeboten. Welche Familien am Hofflohmarkt teilnehmen, erkennt ihr ganz einfach an den bunten Luftballons, die vor dem Haus befestigt sind. Müsst ihr also nur noch die 67 Luftballons finden... Los geht's um 10 Uhr. 

Rhein-Main-Gebiet

Hofflohmarkt in Groß-Gerau

Zum zweiten Mal findet der Hofflohmarkt im Nordend in Groß-Gerau statt. Viele Anwohner zwischen der Anna-, Wald- und Nordendstraße verkaufen auf ihrem Grundstück Dinge, für die sie keine Verwendung haben. Schnäppchen-Alarm! Los geht's am Samstag um 10 Uhr - um 15 Uhr ist Schluss. 

Habt ihr noch weitere Veranstaltungstipps? Dann schreibt sie uns gerne in die Kommentare. Mehr aktuelle Event-Tipps aus eurer Region findet ihr hier: Was ist los in Hessen? 

Johanna Herdejost

Reporter:
Johanna Herdejost

blog comments powered by Disqus
nach oben