NachrichtenMagazin >

Tipps fürs Wochenende: Kirmes, Märkte, Feste

Unsere Tipps fürs Wochenende - Kirmes, Märkte, Feste

© Symbolbild

Sommerzeit ist Feierzeit in Hessen - und dieses Wochenende finden besonders viele große Märkte und Feste im FFH-Land statt. 

Schiersteiner Hafenfest

Rund um den Schiersteiner Hafen wird an diesem Wochenende bereits zum 71. Mal das beliebte Hafenfest gefeiert. Offiziell eröffnet wird das Volksfest am Freitagabend um 20 Uhr auf der Wasserbühne. Der Samstag steht zunächst im Zeichen des Flohmarkts bis die Partyband „The Candies“ am Abend für beste Unterhaltung sorgt. Zudem wird ab 22:30 Uhr ein illuminierter Bootskorso präsentiert. Ein buntes Kinderprogramm am Sonntag und ein spektakuläres Feuerwerk am Montag runden das vielfältige Programm ab. Weitere Infos zum Programm finden Sie hier.

Pferdemarkt Fritzlar

Die Domstadt Fritzlar feiert ab Donnerstag. Gleich zum Auftakt rockt die „Reiner Irrsinn-Show“ um 20.45 Uhr das Festzelt in der Ederaue. Ein pralles Musikprogramm mit viel Partymucke gibt es auch in den nächsten Tagen. Dazu Buden, Läden und Fahrgeschäfte. Zu den Highlights zählt auch die Kreis- und Bezirkstierschau am Samstag und Sonntag mit Hunderten Pferden, Kühen, Schafen, Ziegen und noch mehr Tieren. Das alles beim Pferdemarkt in Fritzlar.

Beerfelder Pferdemarkt

Mit einem Familiennachmittag startet am Freitag um  14 Uhr der Beerfelder Pferdemarkt. Es gibt vergünstigte Fahrpreise und ein Kinderfest mit tollen Spielen. Bis Montag können Klein und Groß dann die rasanten Fahrgeschäfte ausprobieren und die über 100 Verkaufsstände auf dem Pferdemarkt besuchen. Von Freitag bis Sonntag treten die Profis jeden Morgen ab 8:30 Uhr beim großen Reit- und Springturnier auf dem Reitgelände gegeneinander an – ein absolutes Highlight für alle Pferdefans. Zum Abschluss findet am Montag die größte und vielseitigste Tierschau Hessens statt.

Kesperkirmes Witzenhausen

Witzenhausen feiert an diesem Wochenende seine liebste Frucht: Bei der Kesperkirmes steht die Kirsche im Mittelpunkt. Mit Kirschkernweitspucken und der Krönung der Kirschenkönigin zum Beispiel. Dazu Musik auf mehreren Bühnen, Stände mit regionalen Köstlichkeiten und Programm für die Kinder. Highlight am Sonntag: Der große Königinnenumzug mit 150 Königinnen, die auf Trikes durch die Stadt fahren. Ab Freitag 16 Uhr wird losgefeiert.

3 Tage Marburg

Überall gibt es in Marburg an diesem Wochenende etwas zu entdecken. Die ganze Stadt ist voller Energie und Partylaune. Live-Bands sorgen für eine fantastische und abwechslungsreiche Stimmung. Mehrere tausend Musiker, Tänzer, Akrobaten und Sportler zeigen ihnen von Freitag bis Sonntag was in ihnen steckt. Bummeln Sie gemütlich von Bühne zu Bühne oder probieren Sie sich durch die zahlreichen Angebote der Essstände durch. Highlights sind das große Drachenbootrennen und ein romantisches Feuerwerk. Für die Kleinen gibt es ein abwechslungsreiches Kinderprogramm. Los geht es Freitag um 18 Uhr. Samstag und am Sonntag startet das Fest bereits um 11 Uhr.

775 Jahre Frankenberg

© Wikimedia Commons Haupauge[CC BY-SA 3.0]

Auch Frankenberg macht Party. Die Stadt wird 775 Jahre alt und das wird über das gesamte Wochenende gefeiert. Mit viel Live-Musik am Obermarkt etwa. Dazu Theater, Zaubershows oder einem großen Picknick am Freitag um 18.00 Uhr am Burgberg. Einfach Kissen, Decke oder Liegestuhl mitbringen. Spektakulär sind auch die Licht-Installationen in der Frankenberger Altstadt. Das Stadtfest zum Jubiläum läuft bis Sonntag.

Inhalt wird geladen
Inhalt wird geladen
blog comments powered by Disqus
nach oben