NachrichtenMagazin >

Unbekannte schenken Familie Geld

Suche nach Wohltätern - Unbekannte schenken Familie Geld

Da staunte Martina nicht schlecht. als sie den lilafarbenen Umschlag im Briefkasten fand...

Falls dieser Tag oder Woche bislang nicht so gut war: Diese Nachricht sollte wirklich jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Es geht um Martina aus Hungen. Sie ist Mama von zwei Kids: Einer Tochter und einem Sohn. Der 14-jährige Brian ist jedoch schwerbehindert und dadurch natürlich eine Herausforderung für die stolze und liebende Mutter aus Hungen. 

Ein Umschlag im Briefkasten

Das müssen wohl auch verständnisvolle Nachbarn oder tatsächlich völlig Unbekannte so gesehen haben: Denn vor ein paar Tagen kommt Martina von der Arbeit nach Hause und findet einen lilafarbenen Umschlag im Briefkasten. Darin befinden sich neben einer süß geschrieben Karte: 300 EURO in bar. 

Zum Nachhören: Das stand auf der Karte

Eine gute Tat zum neuen Jahr

Die unbekannten Wohltäter hatten die Aktion wohl schon länger geplant!?

© FFH

Zum Nachhören: Martinas Reaktion auf das Geschenk

Wie hat Martina reagiert, als sie den Umschlag entdeckte?

"Ich hab' das Geld gesehen und dachte... Da stimmt doch was nicht!?"

© FFH

Der süße Brief der unbekannten Wohltäter

Und weil der Brief anonym war und sie auch mithilfe der Post nicht rausfinden konnte, woher der oder die Wohltäter kommen, hat Martina den Weg zu FFH gesucht, um sich so an die "gute(n) Seele(n)" zu wenden und einfach "Danke" zu sagen - für eine wirklich tolle und menschliche Aktion.

Wer sind der oder die unbekannten Wohltäter?

Und so möchten auch wir von FFH sagen: Wer auch immer der Family Malloy das Geld und die lieben Worte an Manuela und ihre kleine Familie geschickt hat... Eine ganz tolle Geste und wir würden uns freuen, wenn du oder ihr euch meldet. 

Zum Nachhören: Martina will eigentlich nur "Danke" sagen

Martin kann ihr Glück noch kaum fassen

"Ich bin eigentlich sprachlos..."

© FFH
blog comments powered by Disqus
nach oben