NachrichtenMagazin >

Wie kriege ich meine Sneaker sauber?

Wie kriege ich saubere Sneaker? - Tipps und Tricks zum Schuhe putzen

Mit dem Frühjahr beginnt auch wieder die Sneaker-Saison. Nur sehen die vom letzten Tragen alles andere als ready für den Frühling aus! Vor allem die Spitzen der Schuhe sind gerne dreckig und haben Kratzer. Mit diesen Tipps werden die aber ganz schnell wieder schön glänzend sauber.

Einfache Tipps & Tricks

Sneaker putzen mit Nagellackentferner

Was braucht man dafür?

  • Nagellackentferner
  • ein sauberes Tuch
  • noch besser: Nagellackentfernerpads

Und so geht's!

Einfach den Nagellackentferner aus ein Tuch geben und eine Weile über die schmutzige Fläche reiben. Nagellackentfernerpads sind natürlich noch praktischer, da sie schon in Nagellackentferner eingeweicht sind. Übrigens: Mit Nagellackentferner kann man auch die gelben Kleberrückstände entfernen.

Sneaker putzen mit einem Schmutzradierer

Was braucht man dafür?

  • Schmutzradierer
  • Wasser

Und so geht's!

Den Schmutzradierer gibt es in der Haushaltsabteilung von Drogerien, oder einfach im Internet. Der Radierer, der übrigens ein Schwämmchen ist, muss nur auf eine geeignete Größe zugeschnitten und mit Wasser angefeuchtet werden. Dann kann es mit dem Radieren auch schon losgehen!

Sneaker putzen mit Zahnpasta (und einer Zahnbürste)

Was braucht man dafür?

  • farbloses Geschirrspülmittel
  • weiße Zahncreme
  • eine saubere Zahnbürste
  • Wasser
  • ein weißes Handtuch

Und so geht's!

Davon werden vor allem Stoffsneaker wieder sauber. Für diesen Trick bitte farbloses Spülmittel verwenden! Einen kleinen Klecks Spülmittel auf die Zahnbürste geben und in kreisenden Bewegungen über die weißen Sneaker bürsten, bis Schaum entsteht. Den Schaum anschließend mit dem Handtuch abtupfen. Nun das gleiche mit einem kleinen Klecks weißer Zahnpasta wiederholen. Den überschüssigen Schaum wieder abtupfen und fertig!

Sneaker putzen mit Backpulver und Spülmittel 

Was braucht man dafür?

  • Backpulver
  • farbloses Geschirrspülmittel
  • ein Glas
  • Wasser
  • eine Spül- oder Zahnbürste
  • ein Tuch

Und so geht's!

Für diesen Trick bitte auch wieder farbloses Spülmittel verwenden! Das Pulver und Spülmittel einfach im Verhältnis von 1:1 mischen und den Sneaker damit einreiben. Das Ganze einwirken lassen, mit einem angefeuchteten Tuch abwischen und fertig! Ihr könnt das Backpulver-Reinigungsmittel übrigens sowohl für den Stoff als auch für die Gummisohle eurer Sneaker verwenden.

Sneaker putzen mit Babypuder

Was braucht man dafür?

  • Babypuder
  • Wasser
  • ein Glas
  • eine Spül- oder Zahnbürste
  • einen Föhn

Und so geht's!

Dieser Tipp eignet sich vor allem für Stoffschuhe. Babypulver im Verhältnis 1:1 mit Wasser vermischen. Die Mischung mit der Bürste in kreisenden Bewegungen auf die weißen Schuhe auftragen. Danach auf jeden Fall mit einem nassen Tuch abreiben, damit die Babypuderreste entfernt werden. Die Schuhe anschließend mit dem Föhn trocknen.

Wie kriegt ihr eure Sneaker wieder schön sauber? Verratet uns eure Tricks gerne in den Kommentaren! 

blog comments powered by Disqus
nach oben