NachrichtenMagazin >

Vegetarische Highlights, gegrillt: Quesadillas

Vegetarische Highlights grillen - Leckerstes aus Mexiko: Quesadillas

© Freepik

Symbolbild Quesilladas

Wie wäre es denn mal mit einem Rezept aus Mexiko? Quesadillas mit Paprika und Mango-Salsa. Schmeckt nach Urlaub!

Einfach Tortilla-Fladen im Supermarkt besorgen und dann mit Cheddar und gebratenem Gemüse im Backofen erhitzen. Damit der Käse schön zerläuft! Und diese geniale Kombi dann noch mal kurz auf den Grill packen, damit die Quesadillas einen schönen rauchigen Geschmack bekommen.

Die Zutaten

Für zwei Portionen.

4 weiche Weizen-Tortillafladen
2 Paprikaschoten, (à 250 g)
1 Zwiebel
1 El Öl
1 Tl rosenscharfes Paprikapulver
2 El Tomatenmark
1 Dose rote Bohnen, (400 g)
Salz und Pfeffer
100 g Cheddar-Käse
Schmand
Gefrierbeutel
Backpapier

Und so geht's...

© Freepik
  • Paprikaschoten putzen, vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach unten auf den Grill legen bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprikaschoten in einem Gefrierbeutel 5 Minuten ausdämpfen lassen, dann häuten.
  • Kreuzkümmel in einem Mörser fein zerstoßen. Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Kreuzkümmel und Paprikapulver dazugeben und rösten, bis es duftet. Tomatenmark einrühren und mit 150 ml Wasser ablöschen. Die Bohnen in einem Sieb abspülen und in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Cheddar grob reiben. 2 Tortilla-Fladen nebeneinander auf den Grill legen (ACHTUNG: Nicht über die Flamme! Indirekte Hitze) und die Bohnenmasse darauf verteilen. Paprika und Käse daraufgeben und mit je 1 Fladen bedecken. Der Grill sollte ca. 200 Grad heiß sein. in ca. 8 Minuten goldbraun backen. Die Fladen mit einem scharfen Sägemesser in Stücke schneiden. Mit Schmand servieren.

    Dazu schmeckt ein fruchtiger Salat.

Der Mango-Salsa

Die Zutaten: Eine Mango, eine Zwiebel, gepresste Knoblauchzehen (nach Geschmack), rote Paprika - eine oder zwei je nach Größe, eine Limette, ein Bund Korianderblätter, Erdnussöl oder anderes geschmacksneutrales Pflanzenöl, eine Chilischote, Salz, Zucker, Kurkuma.

So geht's: Reife Mango schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika und Zwiebel ganz fein würfeln, Koriander hacken, Chili ganz klien schneiden und eventuell Kerne entfernen, wenn man's nicht so scharf möchte. Alles mit dem Limettensaft und dem Öl vermischen und mit Salz und Zucker abschmecken. Ein bisschen Kurkuma gibt noch mehr Farbe.

blog comments powered by Disqus
nach oben