NachrichtenMagazin >

Formel 1-Entzug? Murmel-Rennen als Ersatz

Corona macht erfinderisch - Formel 1-Entzug? Murmel-Rennen als Ersatz

Voll auf Formel 1-Entzug in der Corona-Krise? Das muss nicht sein! Es gibt doch Murmelrennen - und das ist jetzt nur halb so doof, wie es klingt.

Denn die "Marbula E" bietet im Grunde alles, was ein echtes Rennen auch bietet - von der Quailfikation über die spannende Startphase bis zur Siegerehrung mit (ganz kleinen) Schampusflaschen - und jede Menge jubelnder (Murmel-)Zuschauer. Dazu erklingt ein nahezu perfekt professioneller "Live"-Kommentar.

Kinderkram? Anschauen! 

"Jelle’s Marble Runs", der YouTube-Kanal der zwei Erfinder Dion und Jelle Bakker aus den Niederlanden hat schon über 800.000 Abonnenten und allein das letzte Rennen in "Seoul" haben schon weit über 200.000 Rennsport- (oder Murmel-)Fans gesehen.

Das Murmelrennen in "Seoul"

Partner der "Marbula E" ist übrigens ein echtes Formel-E-Team: Envison Virgin Racing. Das erste Murmelrennen gab's am 18.April, weitere werden wohl folgen.

Echtes Racing, Atmosphäre, Spannung bis zum Schluss - ist doch eine Alternative. Nur die Hemden von Kai Ebel - auf die müssen wir verzichten. Aber das könnte gehen.

blog comments powered by Disqus
nach oben