Nachrichten > Sport >

Wochenlange Pause - Kostic am Knie verletzt

Wochenlange Pause - Eintracht-Stürmer Kostic am Knie verletzt

© dpa

Fussball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss mehrere Wochen auf Filip Kostic verzichten. 

Eintracht Frankfurts Fußballprofi Filip Kostic hat sich beim Auswärtssieg bei Hertha BSC (3:1) eine Bänderverletzung zugezogen. Wie der Bundesligist am Sonntag mitteilte, fällt der serbische Nationalspieler mehrere Wochen aus. Der 27-Jährige zog sich einen Teilanriss des Innenbandes im rechten Knie zu. Kostic hatte am Freitagabend während der Partie in Berlin einen Schlag aufs rechte Knie bekommen und musste nach einer Viertelstunde ausgewechselt werden.

Bruno Hübner: Glück im Unglück

Er wird zunächst für das Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim am kommenden Samstag und für die danach anstehenden Länderspiele ausfallen. "Glück im Unglück ist, dass er sich keinen Kreuzbandriss oder Ähnliches zugezogen hat. Bei unseren Ärzten ist er in den besten Händen", sagte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner.

Frank Piroth

Reporter
Frank Piroth

nach oben