Nachrichten > Rhein-Main, Sport >

Eintracht Frankfurt stellt Markus Schubert vor

Neuer Torwart am Main - Eintracht stellt Schubert vor

© ffh

Markus Schubert bei seiner Vorstellung bei der Eintracht

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat Torhüter Markus Schubert vorgestellt. Der U21-Nationalspieler kommt für ein Jahr aus Gelsenkirchen an den Main.

„Mich hat jeder hier top aufgenommen in der Mannschaft. Es ist eine überragende Stimmung und ich fühle mich wohl hier“, sagt Schubert über seine ersten Tage und Trainingseinheiten in Frankfurt. Der 22-Jährige war Teil eines Tauschgeschäftes mit Frederik Rönnow, der den umgekehrten Weg ging und nach der Verletzung von Fährmann auf Schalke direkt gefordert ist.

Auch längerer Verbleib möglich

Auch wenn die Leihe nächstes Jahr endet, kann sich Schubert vorstellen, darüber hinaus am Main zu bleiben: „ich habe mir bisher noch nicht viele Gedanken gemacht, da bis dahin noch längere Zeit ist. Aber wenn es gut läuft, kann ich mir vorstellen, länger hier zu bleiben“, so Schubert.  

Eintracht-Keeper Markus Schubert

"Hab mich gut eingelebt in Frankfurt. Es hat mich jeder top aufgenommen. Die Stimmung in der Mannschaft ist überragend."

nach oben