Nachrichten > Sport >

Nadal gewinnt Paris

Novak Djokovic chancenlos - Nadal gewinnt die French Open in Paris

© dpa

Rafael Nadal: Der König der Sandplätze

Was für eine unglaubliche Machtdemonstration des Königs der Sandplätze!

Mit seinem 100. Einzel-Sieg in Paris hat Rafael Nadal zum 13. Mal die French Open gewonnen. Gegen den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic setzte sich der 34 Jahre alte Spanier am Sonntag in einem erstaunlichen Endspiel mit 6:0, 6:2, 7:5 durch.

Finale war Tennis von einem anderem Stern

Das Finale der Superlative erfüllte vom ersten Ballwechsel an vom Niveau her sämtliche Erwartungen - vom Ergebnis am Ende natürlich nicht. Was die beiden Final-Protagonisten in der ersten halben Stunde darboten, war Sandplatz-Spektakel par excellence. Sechs Minuten dauerte das Premierenspiel, dann hatte Nadal seinem Gegenüber gleich den ersten Aufschlag abgenommen. Nach 41 Minuten stand es 5:0 für Nadal - und das obwohl Djokovic nicht einmal schlecht spielte.

Frank Piroth

Reporter
Frank Piroth

nach oben