Nachrichten > Sport >

Deutschland verzichtet auf EM-Teilnahme

Wegen gesundheitlichen Risiken - Deutsche Turner verzichten auf EM

© dpa

 Elisabeth Seitz verzichtet wie ihre Kolleginnen und Kollegen auf den Antritt bei den Europameisterschaften

Die deutschen Turnerinnen und Turner werden bei den Europameisterschaften in diesem Dezember in der Türkei nicht an die Geräte gehen. Wie der Deutsche Turner-Bund (DTB) am Montag nach einer Sitzung mit Verbandsärzten, Athletensprechern sowie den Cheftrainern und Nachwuchs-Bundestrainern mitteilte, werden auch die Athletinnen der Rhythmischen Sportgymnastik nicht zur EM Ende November nach Kiew in der Ukraine reisen.

Gesundheit der Athleten geht vor

Der Beschluss sei "einvernehmlich" mit allen Beteiligten erfolgt, sagte DTB-Sportdirektor Wolfgang Willam."Gemeinsam stellen wir die Gesundheit der Athletinnen und Athleten und der Teams über eine sportliche Teilnahme", begründete Willam die Entscheidung in der DTB-Mitteilung. Sowohl die Ukraine, wo die deutsche Fußball-Nationalmannschaft vergangenen Samstag ein Nations-League-Spiel bestritten hatte, als auch die Türkei werden vom Auswärtigen Amt weiterhin als Corona-Risikogebiete eingestuft.

nach oben