Nachrichten > Sport >

Hamiltons Rekordfahrt: Vettel wird Zehnter

Sebastian Vettel holt Punkt - 92. Sieg: Lewis Hamiltons Rekordfahrt

© dpa

Auf der Algarve-Achterbahn von Portimão hat Lewis Hamilton Formel-1-Geschichte geschrieben. Der sechsmalige Weltmeister raste am Sonntag bei der Premiere der Königsklasse auf dem hügeligen Kurs zu seinem 92. Karriere-Erfolg und ist jetzt alleiniger Rekordhalter mit den meisten Grand-Prix-Siegen vor Michael Schumacher (91). Hamilton verwies in einem anfangs nervösen Großen Preis von Portugal mit vielen Überholmanövern seinen Mercedes-Teamkollegen Valtteri Bottas mit riesigem Vorsprung auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Niederländer Max Verstappen im Red Bull.

Vettel holt zumindest einen Punkt

Für den Heppenheimer Sebastian Vettel war auch der Ausflug an die Algarve wenig erfreulich, der Ferrari-Star rettete als Zehnter gerade noch einen WM-Punkt.Hamilton indes dürfte nach seinem achten Sieg im zwölften Saisonlauf bald auch die nächste Schumacher-Bestmarke erreichen, der siebte WM-Titel ist fünf Rennen vor Schluss greifbar. 77 Punkte Vorsprung hat der 35-Jährige bereits auf den WM-Zweiten Bottas, dem im Endspurt nur noch ein Motorsportwunder hilft. 

Michael Maxen

Reporter
Michael Maxen

nach oben