Nachrichten > Sport >

Lewis Hamilton vor WM-Titel in Istanbul

Vettel «Wär keine Überraschung» - Lewis Hamilton vor WM-Titel in Istanbul

Der WM-Titel für Lewis Hamilton (rechts) wäre für Sebastian Vettel (Hintergrund) keine Überraschung

Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel rechnet mit dem siebten Formel-1-Titel für Lewis Hamilton beim anstehenden Großen Preis der Türkei in Istanbul. "Wenn er an diesem Wochenende gewinnt, ist es keine Überraschung. Der Moment wird nicht in Erinnerung bleiben, aber die Leistung wird in Erinnerung bleiben", sagte der viermalige Weltmeister Vettel vor dem Grand Prix am Sonntag (11.10 Uhr/RTL und Sky).

Hamilton kann mit Schumacher nach Titeln gleichziehen

Hamilton würde vier Rennen vor Saisonende in seinem Mercedes ein Sieg bereits zum Triumph reichen. Wenn das gelingt, zieht der 35-Jährige nach Titeln mit Michael Schumacher gleich. Der 33 Jahre alte Vettel konnte sich in einer Pressekonferenz in der Türkei als großer Schumacher-Fan zwar nicht mehr an das Rennen erinnern, in dem der Kerpener 2004 zum siebten Mal Weltmeister wurde. Allerdings sagte er: "Es war zu erwarten, denn er hatte so einen großen Vorsprung, genau wie Lewis jetzt."

Vettel "nicht glücklich"

Vettel selbst liegt als 14. mit nur 18 Punkten in der WM-Wertung weit zurück. Vor neun Jahren konnte der Heppenheimer den bislang letzten Großen Preis der Türkei gewinnen. Darauf dürfte er bei der Rückkehr keine realistische Chance haben. "Ich kann nicht glücklich darüber sein, wo ich bin", sagte Vettel. Am Jahresende wird der Hesse Ferrari verlassen und zu Aston Martin wechseln. "Ich denke, dass es noch etwas für mich gibt. Darauf freue ich mich sehr", sagte Vettel.

nach oben