Nachrichten > Nordhessen, Mittelhessen, Sport >

Fußball-Regionalliga: Zwei Hessenderbys, ein Debüt

Premiere für OFC-Trainer Ristic - Regionalliga: 2 Hessenderbys, 1 Debüt

© dpa

Symbolbild

Großkampftag für die hessischen Teams in der Fußball-Regionalliga: Heute (14 Uhr) sind alle sechs Mannschaften im Einsatz, es stehen sogar zwei Hessenderbys an. Unter anderem gibt Sreto Ristic in Stadtallendorf sein Debüt als OFC-Trainer.

Das Duell gegen den Tabellenletzten ist zudem sehr brisant: Der OFC war klar für den Re-Start nach der Corona-Pause, Stadtallendorf war massiv dagegen. Im anderen Derby empfängt Gießen den Tabellenzweiten Steinbach Haiger. Die Gießener Hoffnungen ruhen dabei unter anderem auf einem Ex-Eintracht-Profi: Der 38-jährige Michael Fink soll als Spieler nochmal mithelfen den Klassenerhalt zu sichern. Unterdessen will der FSV Frankfurt gegen Walldorf den fünften Sieg in Folge einfahren. Hessen Kassel trifft zu Hause auf die SG Sonnenhof Großaspach.

nach oben