Nachrichten > Nordhessen, Mittelhessen, Sport >

FSV Frankfurt erobert Regionalliga-Tabellenführung

Fußball-Regionalliga - FSV Frankfurt erobert Tabellenführung

© Facebook TSV Eintracht Stadtallendorf

Die Stadtallendorfer Spieler haben selbst angepackt und den Kunstrasen-Platz am Abend vor dem Spiel vom Schnee befreit.

Der FSV Frankfurt ist neuer Tabellenführer der Fußball-Regionalliga: Die Bornheimer haben Astoria Walldorf mit 2:0 geschlagen. Für Frankfurt ist es der fünfte Sieg in Folge. 

Unterdessen hat Kickers Offenbach das erste Spiel unter Cheftrainer Sreto Ristic gewonnen. Im Hessenderby gegen den Tabellenletzten Eintracht Stadtallendorf setzte sich der OFC auswärts mit 4:1 durch. Auch der FC Gießen hat einen ganz wichtigen Sieg eingefahren: Die abstiegsbedrohten Gießener haben das Mittelhessen-Derby gegen den TSV Steinbach Haiger mit 2:1 für sich entschieden. Hessen Kassel hat das Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach mit 0:2 verloren.

nach oben