Nachrichten > Südhessen, Sport, Top-Meldungen >

Niederlage für Darmstadt 98

Zweite Pleite im neuen Jahr - Darmstadt 98 verliert 1:2 gegen Hannover

© dpa

Darmstadts Marvin Mehlem (r) und Hannovers Genki Haraguchi kämpfen um den Ball.

Der SV Darmstadt 98 hat im zweiten Spiel 2021 die zweite Niederlage kassiert. Eine Woche nach dem 0:1 beim VfL Bochum unterlagen die Lilien am Sonntag in der 2. Fußball-Bundesliga Hannover 96 mit 1:2 (0:1). Damit steckt die Mannschaft von Trainer Markus Anfang weiter im tiefen Mittelfeld der Tabelle.

Derweil setzte Hannover seine Aufholjagd fort. Das Team von Chefcoach Kenan Kocak musste zwar zittern, am Ende reichten aber die beiden Tore von Marvin Duksch per Freistoß (45. Minute) und nach einem Patzer von Bayern-Leihgabe Lars Lukas Mai (50.). Aaron Seydel traf mit einem Abstauber für die Hausherren (68.). Die Hessen mussten nach drei Siegen in Meisterschaft und Pokal zum Jahresabschluss erneut einen Rückschlag hinnehmen.

Schlussoffensive bringt kein Tor

Darmstadt verstärkte im zweiten Durchgang den Druck. Zunächst scheiterte Felix Platte am früheren Darmstädter Torhüter Michael Esser (64.), dann traf Seydel zum Anschlusstreffer. Esser rettete seiner Mannschaft auch in der 80. Minute den Sieg bei einem scharfen Schuss von Fabian Schnellhardt.

Marcel Schuhen

Lilien Torhüter Marcel Schuhen nach Niederlage mit breiter Brust.

nach oben