Nachrichten > Südhessen, Sport, Top-Meldungen >

Darmstadt gegen Osnabrück: "Kein 6-Punkte-Spiel"

Anfang: "Kein 6-Punkte-Spiel" - Lilien gegen punktgleiche Osnabrücker

© dpa

Trainer Markus Anfang

Ganz wichtiges Spiel für Fußball-Zweitligist Darmstadt 98. Die Lilien stecken mit 22 Punkten im Abstiegskampf. Am Sonntag treffen die Südhessen jetzt auf den punktgleichen VfL Osnabrück. Lilien-Trainer Markus Anfang sagt: "Erhöhten Druck sehe ich nicht. Wir haben die große Chance ein Spiel zu gewinnen. Es ist kein 6-Punkte-Spiel. Es geht darum, die drei Punkte zu holen."

Kempe kehrt zurück

Wieder zurück im Kader ist Offensivmann Tobias Kempe. Er hat nach seiner Wadenzerrung wieder ohne Probleme trainiert. Sicher ausfallen wird Abwehrspieler Matthias Bader. Er hat im Training einen Schlag auf die Wade bekommen. Der Einsatz des angeschlagenen Rechtsverteidigers Patrick Herrmann ist noch offen. 

Osnabrück kommt mit Pleitenserie

Gegner Osnabrück ist zurzeit alles andere als gut in Form. Die Niedersachsen haben 9 der letzten 10 Spiele verloren und wurden in der Tabelle nach gutem Saisonstart immer weiter durchgereicht. Lilien-Coach Anfang sagt: "Wir müssen uns nur auf uns konzentrieren. Damit haben wir schon genug zu tun. Die Serie des Gegners hat für uns überhaupt keine Aussagekraft.

Trainer Markus Anfang

"Kein 6-Punkte-Spiel"

Anfang

"Nur auf uns konzentrieren."

Michael Maxen

Reporter
Michael Maxen

nach oben