Nachrichten > Sport >

2:3 bei St. Pauli: Bittere Pleite für Darmstadt 98

2:3 bei St. Pauli - Ganz bittere Pleite für Darmstadt 98

© dpa

Ganz bittere Niederlage für Fußball-Zweitligist Darmstadt 98. Die Lilien verlieren trotz guter Leistung mit 2:3 beim FC St. Pauli. Burgstaller (26./82. Minute) mit seinen Saisontoren sieben und acht sowie Omar Marmoush (62.) trafen für die Kiezkicker. Für die starken Darmstädter trafen Tim Skarke (64.) und Serdar Dursun (66./10. Saisontor).

Lilien belohnen sich wieder nicht

Vor allem in der zweiten Hälfte drehen die Südhessen auf. Tim Skarke und Serdar Dursun gleichen den 0:2 Rückstand innerhalb von wenigen Minuten aus. Danach läuft Honsak alleine aufs Tor zu und vergibt die große Möglichkeit zur Führung. Zudem treffen die Lilien gleich 3 Mal die Latte. Burgstaller schießt für Pauli dann in der 82. Minute das Siegtor. Es ist zum Haare raufen für die Darmstädter die sich wieder nicht belohnen und jetzt in der Tabelle auf Rang 13 stehen.

Lilien-Offensivmann Tim Skarke

"Extrem bitter für uns. Wir müssen die Köpfe weiter oben halten."

nach oben