Nachrichten > Nordhessen, Sport >

MT Melsungen verliert gegen Rhein-Neckar Löwen

Handball-Bundesliga - MT Melsungen verpasst Heim-Sieg

Fünfte Heimniederlage der Saison für die MT Melsungen in der Handball-Bundesliga: Die Nordhessen verlieren gegen die Rhein-Neckar Löwen mit 25:26.

Kurz nach der Pause lag die MT vier Tore zurück. Verschläft dann allerdings den Re-Start in die zweite Halbzeit. Anders als im Spiel gegen Balingen kämpfen sich die Nordhessen aber mit dem wiedergenesenen Nationalspieler Kai Häfner zurück ins Spiel, gleichen fünf Minuten vor Schluss zum 24:24 aus.

Spannung bis zum Schluss

Dann Dramatik pur: Löwen-Star Schmid trifft in der 59. Minute per Siebenmeter zum 26:25. Zehn Sekunden vor dem Ende bekommt die MT noch einmal den Ball. Ausgerechnet der erfolgreichste Melsunger Werfer Timo Kastening leistet sich einen Abspielfehler. Der entscheidet letztlich das Spiel.

MT-Spieler Kastening: "Am Ende stehen wir da mit leeren Händen - sehr, sehr bitter"

Nationalspieler Timo Kastening zum letzten vergeblichen Spielangriff der MT Melsungen

nach oben