Nachrichten > Rhein-Main, Sport >

Eintracht: Hinteregger wieder beim MRT

Abwehrchef bleibt fraglich - Eintracht: Hinteregger wieder beim MRT

© Foto: dpa

Die Frankfurter Eintracht muss möglicherweise weiter auf Abwehrchef Martin Hinteregger verzichten. Der Österreicher musste heute erneut zu einer MRT Untersuchung und fehlte bei der ersten Trainingseinheit der Woche.

Hinteregger plagen Muskelprobleme 

Schon seit gut drei Wochen plagen Hinteregger Muskelprobleme im Oberschenkel - seither fehlt er der Eintracht. Leichte Entwarnung dagegen bei Amin Younes.

Younes trainiert individuell

Younes war beim Sieg gegen Dortmund in der Pause verletzt ausgewechselt worden, konnte heute aber wieder individuell trainieren.

Sonja Pahl

Reporterin
Sonja Pahl

nach oben