Nachrichten > Mittelhessen, Sport >

Fabian Herrmann wechselt zum EC Bad Nauheim

Verstärkung beim EC Bad Nauheim - Fabian Herrmann wird ein Roter Teufel

© dpa

Erster Neuzugang für die kommende Eishockey-Saison beim EC Bad Nauheim: Fabian Herrmann kommt von den Eisbären Regensburg zum Team der Roten Teufel.

Verstärkung für die Saison 2021/2022

Als Außenstürmer wird der 19-jährige Fabian Herrmann bald für die Mittelhessen auf dem Eis stehen. Herrmann war vorher bei den Eisbären Regensburg und ist nun der erste Neuzugang für die kommende Saison. Das neue Gesicht der Roten Teufel sagt über seinen Wechsel: "Als junger Spieler will ich den nächsten Schritt im Profieishockey machen und sehe hier die beste Möglichkeit, mich als Spieler und als Person weiter zu entwickeln.“

Schon lange im Trainer-Visier

Trainer Harry Lange hatte, wie er sagt, Herrmann schon seit Monaten auf dem Wunschzettel stehen. „Wir haben ihn intensiv beobachtet und sind über seine Entwicklung sehr angetan“, so Lange. Mit Regensburg belegte Herrmann zuletzt in der Oberliga Süd nach der Hauptrunde den ersten Platz. Außerdem stürmte er in den letzten Jahren für die Nachwuchsmannschaften des Deutschen Eishockey-Bundes. Er war für die U16, U17 und U18 des DEB im Einsatz. 

Dominique Bundt

Reporterin
Dominique Bundt

nach oben