Nachrichten > Sport >

Kickers Offenbach schlägt Hessen Kassel

OFC bleibt Tabellenzweiter - Kickers Offenbach 4:0 gegen Hessen Kassel

© dpa

Symbolbild

Die Offenbacher Kickers gewinnen in der Ragionalliga Südwest mit 4:0 beim KSV Hessen Kassel. Die Tore im Auestadion erzielten Fetsch, Zieleniecki, Deniz und Huseinbasic.

Bei sonnigem Wetter dauerte es nicht lange, bis der OFC zum ersten Treffer des Nachmittags kam. Nach einem langen Zuspiel von Deniz lief Fetsch in der 4. Minute am gegnerischen Torhüter vorbei und schob zum ersten Tor ein. In der 32. Spielminute traf Zieleniecki nach einer Freistoßflanke von Deniz  per Kopf zum 2:0. Nachdem Deniz bereits zwei Tore vorbereitet hatte, traf er in der 41. Minute nach einer Flanke von Tuma selbst zum 3:0. Der OFC bleibt im Aufstiegsrennen Freiburg II auf den Versen, Offenbach hat weiterhin fünf Punkte Rückstand. Freiburg gewinnt mit 2:1 gegen Gießen. 

Außerdem spielten: Stadtallendorf - Hoffenheim II 1:2, FSV Frankfurt - Aalen 0:2

 

Mathias Fetsch

Mathias Fetsch zu den Aufstiegschancen am FFH-Mikro.

nach oben